Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Kuhmilch

Frage von moon-sophie - 13.02.2009

Gerne würde ich unserer Tochter (14 1/2 Monate) statt Folgemilch 3 Kuhmilch geben, nur wenn ich morgens zum Frühstück probiere ihr die Milch aus dem Becher zu geben, würgt sie und spuckt alles wieder aus.
Auch Cornflakes etc. mit Kuhmilch ißt sie nicht.
Sie trinkt meistens noch 2x 160-200ml Folgemilch. 1x um 22.30 Uhr und meistens noch um 5.00 Uhr. Jetzt weiß ich nicht, ob ich ihr vielleicht Kuhmilch ins Fläschen geben soll? Sie trinkt nur in der Nacht aus der Flasche. Ich denke halt, dass sie tagsüber mehr essen würde, wenn sie keine sättigende Folgemilch mehr hätte.
Was meint Ihr?
Dankeschön

Re: Kuhmilch

Antwort von Hotsprings - 13.02.2009

Ich würde es ins Fläschchen geben.

Trinkt sie denn sonst schon gut aus der Tasse?

Kleiner Tipp von meiner KIA:
Die Folgemilch mit der Kuhmilch mischen und langsam die Kuhmilchmenge steigern, damit sie sich an den neuen Geschmack gewöhnen. Kann 1 bis 3 Monate dauern.

Re: Kuhmilch

Antwort von simone979 - 13.02.2009

Hallo...

mach die Milch einfach mal in Fläschen und schau was passiert. Bei meiner Kleinen hab ich es auch so gemacht. Ohne zuverdünnen. Sie trinkt es ohne zu murren.

Probiers einfach mal aus.

LG Simone

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.