Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

kennt sich einer mit . . .sorry etwas lang

Frage von juny - 27.09.2006


schmelzflocken (oder wie die sich schimpfen) aus?
denn ich hab das gefühl das mein sohn (5wochen)
nur von der milch net satt wird denn er bekommt jetzt schn 170ml und gestern abend musste ich ihn noch mal was nach machen und da waren es dann 215ml die er getrunken hat.hab von einer bekannte mal gehört das sie damit die milch etwas "dicker" gemacht hat und ihre kurze so besser satt wurde.
wäre dankbar für jede antwort oder für jeden tipp.
achja der kia meinte zwar montag das babys wohl so viel dürfen wie sie wollen aber ich fand 215ml doch schon ziemlich viel und er bekommt auch schon die 1 ner milch

LG chrissie + nico - jerome

Re: kennt sich einer mit . . .sorry etwas lang

Antwort von Danie1983 - 27.09.2006

Braucht du 1. überhaupt nicht und 2. sind die erst ab dem 4mon.
Er wird nen Schub haben und kurzzeitig mehr trinken,das ist normal und vergeht wieder. Schmelzflocken gabs früher mal als es noch keine Vrnünftige Babynahrung gab. Das sind leere Kalorien und täuschen ein Sättigungsgefühl vor.

LG

Danie

lass ihn trinken...

Antwort von Superbienchen - 27.09.2006

hallo

lass ihn ruhig trinken. es könnte vielleicht wirklich nur eine wachstums-phase sein, die in ein paar tagen wieder vorbei ist. schmelzflocken oder so sachen gehören nicht ins flascherl, und schon gar nicht in den ersten 4, 5 monaten!

wenn du wirklich angst hast, ihn womöglich zu überfüttern, stell einfach auf pre-nahrung um, davon kann er trinken was er will.

wieviel trinkt er denn eigentlich in 24h?

LG

@superbienchen

Antwort von juny - 27.09.2006

so 800 ml - 900 ml am tag
so ist er ja echt ein traum kind schläft auch durch und so und das mit dem so viel trinken ist auch nur abends er hat vor hin auch wieder erst 230ml und dann nach 1 1/2std noch mal 100 ml und jetzt schläft er und das dann bis morgen früh so gegen acht uhr.tags über geht es eigentlich das reichen ihm die 170ml oder auch mal weniger

LG chrissie + nico - jerome

Re: @superbienchen

Antwort von Maintinchen - 27.09.2006

Wenn er dauerhaft nicht über 1000 ml am Tag kommt, ist das total ok. Vielleicht hat er wirklich gerade einen Wachstumsschub.


LG Tina

Re: @superbienchen

Antwort von Superbienchen - 28.09.2006

vielleicht will er abends einfach eine größere Portion haben, damit er gut über die Nacht kommt *g*

gib ihm einfach das, was er haben möchte. ich würde nichts herumexperimentieren mit Flocken oder sonstigem, abgesehen davon dass er noch viel zu jung ist, weil wenn du pech hast, wird dadurch der ganze rhythmus kaputt und er schläft nicht mehr durch ;o)

die Gesamtmenge passt auch, also ich würde einfach so weitermachen wie bisher :-)

LG

Re: @superbienchen

Antwort von buchis - 28.09.2006

Hallo, Babys holen sich, wenn sie durchschlafen, vor dem Schlafen mehr nahrung, damit es auch reicht über die vielen Stunden. Schmelzflocken führen zu einer zu schnellen Gewichtszunahme (Übergewicht) und das sollte wohl vermieden werden. Gönn deinem Schatz was er will und MIt Pre Nahrung kannst du ihm geben so viel du magst. Meine Kleine ist bis zum 7. Monat von Pre-Milch (früh +vormittag und abends) satt geworden.
Viel Glück buchis

Re: @superbienchen

Antwort von BremerMama - 28.09.2006

Hallo!

Das was er trinkt ist vollkommen OK er darf bis 1000 ml am Tag trinken und bei Wachstumschüben auch mal mehr.
Er ist grade erst 5 Wochen und da kann der Darm mit Schmelzflocken noch gar nichts anfangen lasse die lieber weg.

LG Syna

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.