Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Karottensaft in die Aptamilmilch?!

Frage von 24.08.2007 - 12.12.2007

huhu,
sagt mal kann ich ein bischen karottensaft in die aptamilmilch machen?Mein kleiner ist 4 1/2 monate.
lg sarah

Re: Karottensaft in die Aptamilmilch?!

Antwort von skr - 12.12.2007


ich würde sagen nein, noch keinen saft geben.


lg


ps. gibt auch babytee mit karottegeschmack

Re: Karottensaft in die Aptamilmilch?!

Antwort von nani82 - 12.12.2007

meiner ist genauso alt und ich mach in eine flasche am tag etwas kaottenmus aus dem gläschen rein. schmeckt ihm echt gut.

Re: Karottensaft in die Aptamilmilch?!

Antwort von skr - 12.12.2007


warum nimmst du kein löffel?
findet er bestimmt spannend, und hinterher gleich milch.

gruß

Re: Karottensaft in die Aptamilmilch?!

Antwort von henry06 - 12.12.2007

hallo,

ich hab' MANCHMAL nen teelöffel mit rein, auch wenn mich einige dafür hier gleich steinigen :o)

lg sylvie

Re: Karottensaft in die Aptamilmilch?!@skr

Antwort von nani82 - 12.12.2007

mach ich auch! wir sind noch am anfang unserer löffelversuche und oft ist er die 2-3 tl die ich ihm warm mach nicht. und bevor ich die wegtu (wär ja schade drum) komme sie in die milch!!!

Re: Karottensaft in die Aptamilmilch?!@skr

Antwort von skr - 12.12.2007


das ist ok.
ist ja nur die anfangsphase, nicht das du sonst immer milch mit karotte anbieten musst. die kleinen schleckermäulchen merken sich das.

grüße

Re: Danke und noch eine Frage*hihi*

Antwort von 24.08.2007 - 12.12.2007

naja,
unser ist 4 1/2monate und ich hab mal gelesen man darf erst mit n löffel usw wenn si erichtig sitzen usw?!Meint ihr ich kann ihm dann einmal am Tag ne Flasche mit karottensaft geben und wenn er ein halbes Jahr ist mit gläschen anfangen?

warum karottensaft??

Antwort von katja13 - 12.12.2007

hi,

das mit dem karottensaft in die flasche ist ein relikt aus alten zeiten, als die säuglingsmilch noch nicht so (oder eher gar nicht) perfekt war wie heute. braucht in heutiger zeit kein mensch!

achtung auch bei richtigem karottensaft: da ist ganz oft honig drin und der ist für kinder unter einem jahr absolut tabu!

lg

Re: Danke und noch eine Frage*hihi*

Antwort von skr - 12.12.2007



karottensaft gar nicht, babies brauchen keinen saft.
nur wasser oder tee.

kleinere babies kann man gut auf dem schoss füttern, so halbliegend. habe mit etwa 5 monaten beikost angefangen. sie war soweit.

bei stillkindern sogar noch später, da ist auch jedes baby anders.

gruß

nee

Antwort von henry06 - 13.12.2007

ne ganze flasche würde ich ihm davon nicht geben! warum auch??

gib ihn seine milch und warte mit der beikost (BREI) noch 1 bis 2 monate und dann ist alles gut! :o)

als meiner beikost bekommen hat, konnte er auch noch nicht von alleine sitzen (erst mit 8 monaten), wir haben dann immer in der babyschale gefüttert.

laß dir zeit und gib ihm bitte keine ganze flasche von dem karottensaft!!

lg sylvie

Wozu?

Antwort von Felis - 12.12.2007

Karottensaft in die Milch geben stammt noch aus der Zeit, wo die Milch nicht voll vitaminisiert war. Heute ist das völlig überflüssig. Warum willst du unbedingt etwas zusätzlich geben? Weniger ist mehr.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.