Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Jetzt doch 1er Nahrung?

Frage von bidi - 13.08.2007

Es ist noch gar nicht lange her, da hab ich geschrieben, dass meine Maus (3 1/2 Mon.) von 21-7Uhr durch schläft.Ihr habt mir geraten es bei der PRE Nahrung zu belassen. Seit ner Woche trinkt sie jetzt am Tag über 1000ml PRE Nahrung und braucht nachts zusätzlich ne Flasche. Mir kommt sie auch sehr unzufrieden vor, und die Flaschen putzt sie binnen weniger Minuten weg. Soll ich jetzt auf die 1er Nahrung umstellen? Wenn ja, wie? Gleich komplett oder flaschenweise?
Danke für eure Antworten!

Re: Jetzt doch 1er Nahrung?

Antwort von Pebbles_HH - 13.08.2007

Hallo,
also das hört sich ganz danach an das sie nicht mehr richtig satt wird.
Ich würde auf die 1er umstellen.

Als ich umgestellt habe habe ich Morgens mit der neuen Milch angefangen und die alte ganz weg gelassen. Finde so bekommt man besser raus ob sie die Milch vertragen.

Andere wechseln aber nur flaschenweise.

LG

Re: Jetzt doch 1er Nahrung?

Antwort von buchs - 13.08.2007

Wen du wechselst, dann bitte nur Flascenweise. Ist besser für die Verdauung!

ansonsten kommt so um die 12. Woche (+/- 2 Wochen) ein riesen wachsstumsschub. Und um zu wechseln sollte die Tatsache, dass dein Baby mehr trinkt als 1000 ml schon über drei Wochen gehen und keine enmde in sicht sein. Es müssen dabei auch Schübe oder Zahnen ausgeschlossen sien!

LG buchs

Re: Jetzt doch 1er Nahrung?

Antwort von Pebbles_HH - 13.08.2007

Auch hier ist jedes Kind unterschiedlich.
Bei uns hat die einmalige Umstellung keinerlei Probleme mit sich gebracht.

Und ob das Kind die Milch verträgt stellt man, meiner Ansicht nach, auch nur so fest oder sehe ich das falsch?

LG

Re: Jetzt doch 1er Nahrung?

Antwort von mel81 - 13.08.2007

Wir haben auch von pre auf 1er umgestellt und das auch von heute auf morgen komplett. Meine Hebamme meinte, man könne ruhig direkt wechseln. Henry hats auch gut vertragen. Da er immer spuckt, meinte der Kinderarzt irgendwann, wir sollten von der 1er auf die AR umstellen und das auch von heut auf morgen. Die hat er aber nicht vertragen, er hatte dann Verstopfung und dann haben wir wieder zurück auf die 1er gewechselt. Also kann man ruhig direkt umstellen!
Henry bekommt die 1er übrigens schon seit der 3. Woche, weil er von der pre auch nicht mehr satt wurde und alle 2 Std Hunger hatte!
LG
Mel

Re: Jetzt doch 1er Nahrung?

Antwort von Pebbles_HH - 13.08.2007

Unserer hat von Anfang an die 1er bekommen, schon im Krankenhaus, da Stillen bei mir nicht ging.

Schliesse mit Pebbles_HH an

Antwort von Bübchen_2006 - 13.08.2007

wir haben auch von heute auf morgen umgestellt und das, als der Kleine 5 Tage alt war. Wenn du Fläschchenweise umstellst, kannst du nicht wirklich gut merken ob die Verdauung anders reagiert.

Re: Schliesse mit Pebbles_HH an

Antwort von Sonnenschein-Mama - 13.08.2007

Achso?

Werde dann jetzt nur noch die neue Sorte geben, danke für den Tipp!
Hatte auch flaschenweise umgestellen wollen.

Re: jetzt noch 1er Nahrung

Antwort von Carol25 - 13.08.2007

Du kannst wechseln, um die Zeit ist aber gerade ein Wachstumssprung und es kann auch daran liegen, dass es vorübergehend mehr trinkt.
Bitte wenn du umsteigst auf die 1er Nahrung daran denken, dass hier die Menge durchaus beschränkt sein sollte (bei Pre gibt es keine Beschränkung, da sie nicht so viel Stärke und Zucker wie 1er enthält).

LG!

Carol25

Re: jetzt noch 1er Nahrung

Antwort von Bübchen_2006 - 13.08.2007

Die Trinkmenge bei 1er um Himmels willen nicht rationieren! Das ist eine total überholte Vorstellung das die böse 1er-Milch fett macht. Völliger Blödsinn, alles ein Überbleibsel aus den 80er Jahren. Genauso wie der Karottensaft in der Milch.
Kinder essen und trinken nur soviel bis sie satt sind. Im Gegensatz zu Erwachsenen haben sie noch ein völlig gesundes Sättigungsgefühl. Also bitte nicht so peinlichst genau auf die Durchschnittsangaben der Hersteller schauen. Dein Kind sollte satt werden und zufrieden sein.

Re: jetzt noch 1er Nahrung

Antwort von Carol25 - 16.08.2007

Ich weiß nun nicht, wie du darauf kommst, dass ich Karottensaft in der Milch gutheißen würde, das tue ich nicht.
Die 1er Milch muss nicht nach Herstellerangaben beschränkt werden, da gebe ich dir recht. Jedes Kind hat einen anderen Bedarf, dennoch wollte ich darauf hinweisen, dass die 1er Milch schon Einiges mehr an Zucker und Stärke enthält als die Pre und aus diesem Grund nicht in xxl-Mengen gegeben werden sollte. Diese Meinung ist überhaupt nicht veraltet, sondern basiert auf gesundem Menschenverstand.
Studien sind schön, aber nicht alle sind sinnvoll und nicht bei allen sollte der Auftraggeber unberücksichtigt bleiben!

Carol25

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.