Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Ist soviel Trinken normal?

Frage von avelona - 16.03.2008

Hallo zusammen

Ich bin langsam echt ratlos. Mein Kleiner ist erst 2 Wochen alt und will extrem viel zu trinken, er trinkt 8 mal 100ml (Aptamil 1)! Eigentlich ist das viel zu viel für sein gewicht von 3000g! Im Spital wurde mir gesagt ich solle nach bedarf füttern, aber irgendwann ist es ja auch zuviel... ich will ihn ja nicht überfüttern, aber ich will auch nicht das er Hunger haben muss...ich weiss langsam nicht mehr was richtig ist. Ich hab ihn auch schon weinen lassen, aber er gibt keine Ruhe bis er seinen Schoppen bekommt, also denke ich nicht das er einfach "nur so" quengelt.
Kann das sein das er einfach extem "nachholbedarf" hat, da er ja noch so klein und leicht ist?
Hat auch jemand von euch solche Erfahrungen gemacht? Was habt ihr gemacht...?

Re: Ist soviel Trinken normal?

Antwort von zwergi82 - 16.03.2008

hi du, meine kleine war anfänglich auch kaum satt zu kriegen, mittlerweile ist sie ne ganz schlechte trinkerin*g*.

du kannst ihm ohne bedenken seine 800ml tagesmenge weitergeben... du wirst sehen, es kommen auch mal tage, da wirds weniger.

pre kann mal nach bedarf füttern... es sollten nur minimum zwei stunden zwischen den mahlzeiten liegen, sonst kanns sein, dass dein zwerg bauchweh bekommt.

umstellen würd ich nur, wenns länger als 10 tage ne trinkmenge deutlich über 1000 ml werden.

lg zwergi

Re: Ist soviel Trinken normal?

Antwort von Mary jay - 16.03.2008

meine tochter ist genauso wie dein junge!sie trinkt auch 8 flaschen aptamil 1,aber nicht so ganze 100ml...mal trinkt sie ganz,mal nicht!hab mir auch da schon gedanken gemacht!manchmal ist es auch kein hunger,sondern sie möchte kuscheln!
Schnuller hilft da auch ab und zu...
lg
priscilla

Re: Ist soviel Trinken normal?

Antwort von Bübchen_2006 - 16.03.2008

Stimme dem zu, sie nehmen nur soviel wie sie brauchen. Das mit den 2 Std. Abstand ist aber längst überholt. Noch so ein Relikt aus den Zeiten als man nach der Uhr gefüttert hat. Gib die Flasche einfach nach Bedarf.

Was du noch versuchen könntest, wäre einen Schnuller zu geben. Babys haben ein sehr grosses Saugbedürfnis, welches mit einer schnellen Flaschenmahlzeit vielfach nicht gedeckt werden kann. Bei unserem Grossen war es damals auch so. Vermutlich hätte er literweise Milch getrunken - einfach um ein bisschen saugen zu können - ein Schnulli tat es aber nach einem Riesenschoppen genauso gut.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.