Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

ist mein Baby zu schwer ???

Frage von mell78 - 05.02.2007

Hallo ,
mein Sohn ist 10 Wochen alt und nimmt von Tag zu Tag SEHR GUT zu. Das heißt er wiegt jetzt schon 5,8 Kg bei gerade mal 60cm. Ist das nicht etwas zu viel????? Aber wie soll man denn seinem Baby weniger Milch geben, das geht doch gar nicht. Er trinkt meißt 7 Flaschen anstatt 6 wie angegeben und auch schon 130ml antsatt 100ml. Wie ist das bei euch???

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von +lalelu+ - 05.02.2007

Hallöchen,

also ich denke nicht dass er zuviel wiegt.
Wie liegt er denn auf der Gewichtskurve? Kannst du im U-Heft anschauen.

Wenn er Hunger hat, dann gib es ihm. Kannst ihn doch nicht auf Diät setzen.;-)
Das legt sich spätestens im Krabbel-bzw. Laufalter, wenn er zuviel auf den Rippen haben sollte.

LG
Nadine

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von didda 79 - 05.02.2007

Hi,

nein, nicht zu schwer, ist gerade richtig.
Wie war denn das GEburtsgewicht, bzw. die Grösse?
Auch die Erbanlagen spielen eine grosse Rolle.
Meine Tochter ist nun 28 Monate alt und hat in den ersten Wochen genauso rasant zugenommen.
HEute ist sie ein schmales zartes Mädchen mit 11 Kilo und 86 cm Grösse.
Und dein Kind auf keinen Fall hungern lassen!!!
LG Birgit

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von Rumpel2006 - 05.02.2007

Lt. der Gewichtskurve im U-Heft genau richtig, also nicht zu schwer !!!!

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von little-jo 06 - 05.02.2007

Ich finde auch nicht, das er zu schwer ist.
Ich kenn das, meine Tochter hat auch immer grundsätzlich mehr getrunken, und sie hatte auch richtig dicke Pausbacken, aber das gibt sich, wenn sie sich mehr bewegen.
Lg sandra

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von apple1986 - 05.02.2007


Hallo,

auf den Packungen steht immer vorgeschrieben wieviel Flaschen du am Tag geben sollst, aber daran musst du dich nicht zwangsläufig halten, das ist okay das du deinem Baby eine Flasche mehr gibst.
Besonders bei Pre- Nahrung, heißt es ja immer man kann nach Bedarf geben. Vor allem ist dein Sohn ja auch erst 10 Wochen.
Allerdings solltest du dich unbedingt genau an die Angaben halten, die die Menge des Wassers und des Pulvers vorschreibt. Du tust deinem Baby nichts gutes wenn du ihm einfach mehr Wasser rein kippst.
Dadurch können Nierenschäden hervorgerufen werden!!
Meiner Meinung nach sollte man niemals ein Baby auf Diät setzten! Der Kleine nimmt sich was er braucht. Wenn du dir unsicher bist, geh einfach mal mit dem kleinen zum Kinderarzt.
Was gibst du den für Nahrung? Pre?

Liebe Grüße

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von piper84 - 07.02.2007

Mein Sohn war ein Frühchen von der 32+4 SSW und hatte trotzdem ein Kampfgewicht von 2350g und 49cm. Er hatte mit etwa 10 Wochen bereits etwas über 6 kg und war auch etwas Größer als 60 cm.
Heute ist er fast 9 Monate und hat 10,5kg und ist schon 77cm groß, ist aber keinesfalls dick.

Er hat damals schon sehr gut gegessen und hat auch heute noch einen BärenAppetit...gib deinem Schatz was er brauch. Ich bin der Meinung das verliert sich wenn die Mäuse aktiver werden.

LG
piper

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von mell78 - 05.02.2007

bei der Geburt wog er 2920g und war 49cm lang . Deswegen das geht so schnell bergauf.Ich habe eine Tochter (7Jahre) die war immer sehr zart. Da ist er jtzt ein richtiges Moppelchen.Danke für dein Antwort.

Re: ist mein Baby zu schwer ???

Antwort von mell78 - 05.02.2007

wie alt ist deine Tochter jetzt? Und wiegt? meine große (7Jahre alt) ist schon immer schlank gwesen, jetzt 1,27 und 25 kg. Ich hoffe der kleine ht nicht meine gene geärbt ich muß auf jede Kalorie achten.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.