Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Ist das normal??? @all

Frage von peggy129 - 21.02.2008

Hallo alle zusammen.

Meine Sophie ist 7 Wochen und ein bissl, und sie bekommt die Flasche.
Sie trinkt aber nur 70 ml mal 100 ml.

Sie hat alle 3-4 Std hunger und Nachts schläft sie von 22 - 4 uhr und trinkt dann auch nur 70 mit ach und krach.

Der Kinderarzt hat mir erlaubt ihr auch schon Wasser mit etwas Saft zugeben. Davon trinkt sie am Tag 100 ml.

Ich kenne das von meiner Großen gar nicht. Sie hat das "verschlungen" was auf der Packung für ihr Alter stand.

Sie sieht gut genährt aus, hat so gute 5000gr.

Soll ich mir Gedanken machen??

Danke schon mal

LG
Peggy

Sie bekommt Bebivita 1 ..oT..

Antwort von peggy129 - 21.02.2008

LG
Peggy

Re: Sie bekommt Bebivita 1 ..oT..

Antwort von mmh - 21.02.2008

Wenn sie gut gedeiht, dann ist doch alles iO.
Ich habe meinem immer Wasser mit etwas Tee gegeben.
LG

Re: Sie bekommt Bebivita 1 ..oT..

Antwort von Saiya - 21.02.2008

Ich würde das Saft-Wasser-Gemisch mal weglassen und dann mal schauen, wieviel Milch sie dann trinkt

Re: Sie bekommt Bebivita 1 ..oT..

Antwort von Kleine Raupe - 22.02.2008

Hmmmm, Würde auchdas Wasserzeugs weglassen. Das macht ja pappsatt udn vor allem mit 7 Wochen shcon beikost, finde ich happig! alles außer Milch IST BEIKOST!

Bebivita ist ja nun auch keine Prenahrung udn enthält somit stärke, die die Winizigen Würmchen oft satter machen als es gut für die ist, weil sei dann weniger Flüssigkeit zu sich nehmen als sie eigentlich wirklich brauchen!

Ich würde ihr ne Pre geben.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.