Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Frage von Anka85 - 03.01.2009

ICh dachte imme rna soll Babys kein wasser geben jetzt hat mri eine Freundin aber gesagt ich könnte meinem 14 Wochen altem Sohn ruhig stillesmineralwasser oder abgekochtes kaltes leitungswasser geben das verstehe ich jetzt nicht so ganz was stimmt den jetzt wasser geben oder nicht?

LG Anka

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von sandra0812 - 03.01.2009

Hallo, ich heisse Sandra und habe einen fast 9 monate alten Sohn. Du kannst deinem Kind auf jeden fall wasser geben, ob abgekochtes oder VITTEL wasser soll auch gut sein. Es gibt auch extra Baby-Wasser im DM Markt. Fencheltee soll auch gut sein. Mein Kinderarzt sagt das Babys auch manchmal nur durst haben wenn sie schreien deshalb sollte ic meinem Kind wasser geben, das mag er aber so nicht seitdem trinkt er jetzt fencheltee, seit de, ersten tag seiner geburt!
LG sandra

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von mami27.7.2007 - 04.01.2009

also ab und zu ein bissl fencheltee hat noch keinem baby geschadet. falls du stillst, leg ihn an, ist immer gut, aber etwas fencheltee für säuglinge ein paar mal am tag ist auch in ordnung. mein kleiner hat es auch bekommen, obwohl ich sehr gut gestillt habe. und er hatte nie choliken oder bauchweh oder so.
da gibts von hipp den tee für säuglinge und die nächste stufe ist dann der fencheltee ab dem vierten monat. also mein kleiner ist jetzt 17 monate und er trinkt immer noch sehr gern den fencheltee lieber als alles andere. halt dich aber genau an die anweisungen, damit er nicht zu süß wird.

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von Bübchen_2006 - 03.01.2009

Wo hast du den Quatsch denn her? Am besten nimmst du einfach Leitungswasser. Je nach Alter des Kindes muss es auch nicht mehr abgekocht sein. Die Babywasser kannst du dir schenken, das ist reine Geldmacherei. Die Leute kaufen ja wirklich fast alles.

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von Anka85 - 03.01.2009

JA gut Fenacheltee bekommt einer auch aber sie meinte mal soll die Kidner früh genug daran gewöhnen auch wasser zutrinken sonst wollen die das später nicht haben.
Aber ok dann werde ich amls chauen da ich damit auch mal langsam anfange ist dann auch eine alternative zu fencheltee.und er lernt dann auch das es ausser tee eben noch andere dinge gibt die man trinken kann. danek für deine antwort.

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von sandra0812 - 04.01.2009

Babys wasser muss abgekocht sein und darf nicht zu viel natrium etc enthalten. frag deinen kinderarzt!!!!
Immer alles abkochen!

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von Anka85 - 03.01.2009

Den quatsch habe ich von meiner Oma die hat mir gesagt das dsda nicht gut ist weil die Kinder davon dann bauchschmerzen bekommen wenn man denne wasser gibt. muss das wasser warm sein denn den tee bekommt er immer warm oder kannd as wasser auch kalt sein (als nicht kühlschrankkalt sondern einfach nur ausgekühlt und nicht mehr warm)?

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von anjos - 03.01.2009

Früher wurde gerne gesagt, dass Kinder von Wasser Bauchweh kriegen... warum auch immer... einen logischen Grund hat das nicht.

Man kann normales abgekochtes Wasser nehmen oder eben auch normales stilles Wasser, wir haben für unsere Große immer Volvic oder Vittel in den 0,5-l-Flaschen gehabt, später als sie mehr getrunken hat, gabs dann normale 1-l-Flaschen von einem günstigen kohlensäurefreien Wasser. Sie mochte unser Leitungswasser pur nicht, es hat allerdings wirklich einen komischen Beigeschmack Unsere Maus war sehr lange wählerisch was die Getränke angeht... was aber von ihr selber kam, wir haben immer nur Wasser angeboten und sie hat es strikt verweigert, bis sie Verstopfung bekam. Da mussten wir irgendwie Flüssigkeit in das Kind reinbekommen, was dann nur über gesüßten Früchtetee funktionierte, aber da war sie schon über 7 Monate alt!

Solange Kinder keine Beikost bekommen, brauchen sie auch keine zusätzliche Flüssigkeit. Auch dass sie schreien, weil sie Durst haben, ist totaler Blödsinn. Die kleinen bekommen ihre Flüssigkeit über die Milch. Wenn Kinder Hunger haben, melden sie sich und wenn man ihnen dann Wasser gibt, kann es sein, dass man sie für eine kurze Zeit ruhig stellt, das ist dann das berühmte "ziehen" zwischen den Mahlzeiten.

Lg,Andrea

Halt!

Antwort von Leewja - 04.01.2009

Tatsächlich muss man Säuglingen KEIN wasser oder tee geben - neuerdings wird von kinderärzten sogar empfohlen, bei Durst auch anzulegen oder eben eine kleine Poation Pre zu machen, da das reine Wasser nicht genügend Elektrolyte usw´. enthält und deshalb bei "Überdosierung" durch osmotische prozesse zu Natriummangel und dann zu krampfanfällen führen KANN (nicht muss).
Tee, gerade Fenscheltee ist "Medizin" und sollte tunlichst auch nur bei Beschwerden inegsetzt werden.
Pre oder Muttermilch ist auch zum Durstlöschen geeignet!

Re: Ich dachte immer man soll Babys kein Wasser geben!

Antwort von Anka85 - 04.01.2009

Danke danke für eure Antworten !
Mein kleiner bekommt zur Zeit zwischen durch mal Fencheltee das mit dem Wasser war halt mal ne frage weil mir ne Freundin das sagte die ha tihrer tochter auhc immer wasser geben udn da meine Oma ja meinte bloß kein wasser war ich mir nicht sicher.
Da ich nicht stille und er die 1er Nahrung bekommt,weil von Pre wird er nicht satt wird er wohl weiterhin ab und zu mal Fencheltee bekommen hat der arzt mir empfohlen und da die meinung über wasser hier auch ausseinander gehen werde ich es wohl so bei behalten.
trotzdem danke.

LG Anka

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.