Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Humana2

Frage von wuschelchen - 14.08.2008

Habe gestern die humana 2 gekauft weil ich der meinung war er wird davon nicht mehr satt (er ist 4 monate)er kam schon nach drei stunden und hat die flasche meistens auch immer leer getrunken. habe ihm gestern das erste mal die 2 gegeben da hat er aber nur knapp 100ml getrunken.außerdem ist die so dick das ich schon die sauger ab 6mon.kaufen mußte weil er sonst nichts raus bekommt.Soll ich vielleicht doch weiter die 1geben?

Re: Humana2

Antwort von SallyClara - 14.08.2008

Was für ne Sorte 2 er Humana ist es denn? die gelbe oder die rote??

Die Nahrung der Gelben Sorte ist dicker, da Spezialnahrung für Spuckis!!

Grüßle

Re: Humana2

Antwort von riccioli9778 - 14.08.2008

Hallo..
meiner ist 4 1/2 Monate und er kommt auch alle 3Std.. Ich nehme die Pre von Alete.. Denke das ist ganz normal das er so oft kommt.. Ich würde nicht wechseln.. Habe ihm gestern das erste Mal Pastinakenbrei gegeben.. Hat ca. 6 Löffelchen gemampft und danach auch noch so ca. 135ml getrunken.. Er nimmt sich so viel er brauch..
Lieben Gruß

Re: Humana2

Antwort von Itzy - 14.08.2008

wo ist dein problem wenn dein kind alle drei stunden hunger hat? kinder sind unterschiedlich, einige trinken öfter und wenig andere haben längere pausen und trinken dafür viel.
meine beiden damen waren/ sind total unterschiedlich im trinkverhalten
finja ( jetzt 2,5 jahre) hatte immer einen ca. 4std rhtm. trank mit 4 monaten ca. 150-170ml.
mathilda ( 15 wochen) trinkt alle 2,5 -3 std. 100-120 ml pre. sie ist fit, u4 war völlig ok. ich muß nur eben häufiger ne flasche machen.
ich würde bei der 1er bleiben.
gruß christine

Re: Humana2

Antwort von anjos - 14.08.2008

Warum meinst du dass dein Kind nicht mehr satt wird?? Weil er die Flasche leer trinkt??? Weil er schon nach 3 Stunden Hunger hat?? Beides ist vollkommen normal... erhöhe doch einfach die Trinkmenge der 1er! Und ein 3-STunden-Rhytmus ist ok... unsere Tochter trinkt auch ca. alle 3-4 Stunden.

Humana 2 ist erst für Babys nach dem 6.Monat! Es gibt da ein neues Gesetz für Babynahrung... Folgemilch 2 ist erst für Babys nach dem 6. Monat und Folgemilch 3 ab dem 8. MOnat. Das Gesetz tritt demnächst in Kraft, aber die meisten Hersteller haben schon umgestellt. Von Humana hab ich letztens einen Flyer gesehen, da stand drauf, dass die schon jetzt umstellen. Auch die Zusammensetzung ändert sich durch das Gesetz.

Vllt. hast du noch ne alte Packung erwischt, aber wenn du jetzt umstellst, kann es sein, dass schon die nächste Packung die "neue" Milch enthält. Ich würde also dazu raten, weiterhin bei der 1er zu bleiben!

LG, Andrea

Re: Humana2

Antwort von anna03 - 15.08.2008

Stimmt anjos hat recht. Mir ist auch schon aufgefallen, dass auf meiner Milch jetzt drauf steht bis 6. Monat und nicht wie am Anfang bis 4. Monat. Irgendwas muss ja dran sein, wenn das geändert wird.

Re: Humana2

Antwort von wuschelchen - 14.08.2008

ich nehme die rote packung

Re: Humana2

Antwort von SallyClara - 14.08.2008

Das dürfte eigentlich net so dick werden wie das gelbe....... ich würd´s aber trotzdem erstmal mit einer 1er Nahrung versuchen...

Re: Humana2

Antwort von wuschelchen - 14.08.2008

Vielen Dank.Werde ihm weiter die 1geben.Woran merkeich dann das er nicht mehr satt wird?

Re: Humana2

Antwort von anna03 - 15.08.2008

Ich würde auch bei der 1-er bleiben.
Dann mach doch einfach mal mehr in die Flasche rein. Dann merkst Du doch ob es Deinem Kind reicht. Der Rest bleibt drin oder wird ausgespuckt.
Wenn er nach der Flasche schreit und keinen zufriedenen Eindruck macht, daran merke ich dass unsere noch nicht satt ist.
Alle 3 Stunden finde ich auch ok. Ist völlig normal. Ausserdem durchlaufen sie auch Phasen in denen sie dann auch völlig unterschiedlich trinken. Vielleicht hat er grad einen Wachstumsschub. Da trinken sie auch mal mehr. Aber würde nicht gleich die Milch wechseln.

Re: Humana2

Antwort von anjos - 15.08.2008

Das gibt es eigentlich nicht, dass ein Kind überhaupt nicht mehr satt wird... Sieh es mal so: gestillte Kinder bekommen nur MuMi... da kann man nicht umstellen! Wenn das Kind mehr braucht, verkürzen sich die Abstände zwischen den Mahlzeiten, so bekommt die Brust die Info "mehr produzieren" und das tut sie dann auch! Nach ein paar Tagen ist dann alles wieder beim alten! Meine Freundin stillt und sie hat alle paar Wochen mal 2-3 Tage, wo sie den ganzen Tag nur mit Stillen beschäftigt ist!
Mit Flaschenmilch verhält es sich ähnlich... nur dass man dann einfach ein paar ml mehr anrührt und schon ist wieder alles wie gehabt.

1er-Nahrung enthält beispielsweise Stärke, die wirst du aber niemals in der MuMi finden... viele Kinder kommen mit Stärke klar, manche bekommen Bauchweh davon, für die Kinder ist Pre dann in jedem Fall die bessere Alternative, da sie keine Stärke enthält. 2er enthält fast immer mehr Zucker und weniger Vitamine, denn 2er wird ja erst im Zusammenhang mit Beikost empfohlen. Die fehlenden Vitamine aus der Milch bekommt das Kind dann über die Beikost. Trotzdem muss man nicht auf 2er wechseln, wenn man Beikost einführt. Wenn das Kind mit Pre oder 1er zufrieden ist, sollte man ruhig dabei bleiben!

Dieses Phänomen "mein Kind wird nicht satt" ist eine Erfindung der Flaschenmilchindustrie, denn die wollen ihre Produkte verkaufen!

LG, Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.