Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Humana Pre im Küchschrank???

Frage von jasmina22 - 13.05.2008

Hi
Wer kennst sich da aus und kann mir helfen
Also vor eine woche musste ich meinen kleinen leider aus gesundheitlichen gründen abstillen, seit dem gebe ich ihm HUMANA PRE
eine freundin hat heute zu mir gesagt das ihr kinderarz (weil sie auch einen baby hat 7 monate) ihr gesagt hat das ise z.B 3 fläschen schon mal vorbereiten kann und es im küchlschrank aufbewahren kann (12 Std) und es der kleinen nach bedarf in der mikrowelle aufwährmen kann.
Das ist natürlich leichter für jede mutter dan braucht man nicht miten in der nacht die milch vorzubereiten sondernt nur aufwährmen, aber ich habe mich nicht getraut es zu machen den ich weiss nicht ob man das würklich machen darf, was meint ihr hat das schon jemand gemacht?
Sie macht es seit 4 monaten und meinte das es super ist und ich meine wenn es ein kinderarzt sagt dan muss es ja auch aber trotzdem wollte ich mich nochmals enkündigen, wer weiss wielange man eine fertig gemachte fläschen im küchlschran, und draussen aufbewahren kann???ß
Bitte helft mir ich weiss nicht was ich tun soll
Lg Jasmina

Re: Humana Pre im Küchschrank???

Antwort von Bübchen_2006 - 13.05.2008

Das kannst du natürlich machen, haben wir nachts immer gemacht.

Du wirst jetzt aber vermutlich viele Stimmen hören die dir sagen "nein, um Gottes Willen - jede Milch muss frisch zubereitet werden!". :-)

Fakt ist: deinem Kind wird es nicht schaden - sofern die Milch wirklich im Kühlschrank schnell runtergekühlt und dort aufbewahrt wird! DAS ist ganz wichtig.

Mir gruselt es immer wenn ich die Mütter mit den Warmhaltedingern mit Milch unterwegs sehe. Oder die Schoppen die ständig im Wärmer stehen. *Schauder*

Re: Humana Pre im Küchschrank???

Antwort von Hotsprings - 13.05.2008

Also meine KIA hat heute gesagt bis 2 Stunden warmhalten ist ok. Ich persönlich habe eine Thermoskanne mit warmen Wasser da stehen und kalt nehme ich das fertige Babywasser von Babydream (Rossmann). Hab auch nen Fläschchenwärmer, den nutze ich eigentlich nur wenn Marc bockig ist, dann halte ich da die Milch noch warm, weil er meist ne Stunde später doch trinkt.

Früher haben das sogar die Krankenhäuser gemacht mit Milch vorbereiten und in Kühlschrank stellen. Aber im Prizip ist abgekochtes Wasser entkeimt, die Thermoskanne dazu aber nicht und das Pulver auch nicht.

Und mehr als Durchfall kann dein Baby eh net davon bekommen. Spätestens ab dem 4. Monat kannst eh nix mehr keimfrei machen.

Wenn ich mir überlege was Marc mit seinen fast 16 Wochen alles in Mund schiebt, da frage ich mich oft, warum man noch Flaschen sterilisiert usw.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.