Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Hilfe unregelmäßiges Trinken

Frage von bidi - 16.06.2007

Unsere Kleine (7 Wochen) bekommt HIPP HA Pre Nahrung. Sie trinkt ca.120ml pro Mahlzeit. Laut Packung sollte sie ca. 160ml trinken. Das ist aber kein Problem. Aber wenn sie 120ml trinkt, hat sie nach ca.einer Stunde wieder Hunger. Dann trinkt sie ca.80ml. Wie kann ich´s anstellen, dass sie während einer Mahlzeit gleich mehr trinkt, und dann nicht wieder nach ner Stunde Hunger hat?

Re: Hilfe unregelmäßiges Trinken

Antwort von Pia2010 - 16.06.2007

Ganz ehrlich, deine Maus ist 7 Wochen! Da läuft da so! Das geht nach Bedarf!

Aber bitte nicht anfangen die Flasche dicker anzumachen, wie es viele hier immer wieder beschreiben, um einen Rhytmus aufzuzwingen. Bei meiner Grossen hat es ca. 3 Monate gedauert bis wir einen Rythmus hatten und der Kleine hat gut 2 Monate gebraucht!

LG

Gar nicht

Antwort von Sarah-Michelle06 - 16.06.2007

Die Baby´s bestimmen selbst wie viel sie trinken, du kannst es ja nicht "reintrichtern". Du isst auch nur so viel bis zu satt bist, und wenn du nach ner Stunde wieder Hunger hast isses halt so. Sorry das ich dir nicht weiterhelfen kann! Ich weiß wie das ist wenn man sich nicht danach richten kann wann das Kind Hunger bekommt. Das war bei meiner Maus am Anfang genauso, hat sich aber Gott sei Dank eingependelt. Aber deine Kleine ist ja noch seeehr klein, gib ihr Zeit.
Lg

Re: Hilfe unregelmäßiges Trinken

Antwort von Clarissa2007 - 16.06.2007

Könnte vielleicht sein, dass sie sich in einem Wachstumsschub befindet und deswegen auf einmal so komisch trinkt.!? Meine macht das gerade auch (fast 6 Wochen alt). Denke mal wenn sich das wieder einspielt ists ok. sie schafft die angegebene Trinkmenge auch nur ganz selten; aber so lange sie zu- und nicht abnimmt...zum mehr mampfen kannste se eh nich zwingen!

Re: Hilfe unregelmäßiges Trinken

Antwort von Sara06 - 16.06.2007

Die Mengenangabe auf der Packung sind nur Richtwerte, Deine Kleine wird schon wissen wieviel sie braucht. Es dauert eine Weile bis sie einen regelmäßigen Rhythmus hat, und die Menge wird sich auch steigern. Der Magen von diesen kleinen Babys ist ja nur so groß wie ein Tischtennisball. Wenn er übervoll wird bekommen sie Magendrücken, daß ist bei uns ja auch so wenn wir zuviel gegessen haben.
Du mußt Geduld haben. Sie trinkt nach Bedarf, daß ist wie beim Stillen. Da wird das Baby auch angelegt wenn es Hunger hat. Und wenn es alle halbe Stunde ist.

Re: Hilfe unregelmäßiges Trinken

Antwort von schnecke1 - 17.06.2007

gar nicht. jedes kind ist anders. lass sie trinken wie sie mag. hat unser auch gemacht und macht es noch immer, er ist jetzt 8 mon.

Kann mich nur anschließen!

Antwort von babypia - 16.06.2007

Das nennt sich füttern nach Bedarf! Viele glauben, weil sie nicht stillen, haben sie schneller einen geregelten Tagesablauf. Leider ist dem nicht so.

Wünsche dir Kraft und Geduld

Re: Hilfe unregelmäßiges Trinken

Antwort von mel81 - 17.06.2007

Bei uns ist es ähnlich. Manchmal trinkt er eine Stunde später auch nur 20 ml, aber die haben ihm dann wohl irgendwie gefehlt, denn er macht einen Krach, als hätte er einen Bärenhunger!
Schonmal klappt es auch, dass er trinkt, dann ein Bäuerchen macht, oder zwei, und dann weiter trinkt. Dann hat er ne Std später keinen Hunger!
Aber dran ändern kann man da glaub ich nix.
LG

Ihr habt recht!

Antwort von bidi - 17.06.2007

Lass sie jetzt nach Bedarf trinken. Zwingen würde ich sie eh nie, dass sie mehr trinkt, als sie eigentlich will. Danke für eure Antworten!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.