Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Harter Stuhlgang

Frage von Cici - 11.08.2006

Hallo ihr lieben,

meine Alissa ist jetzt 9 Tage alt und bekommt Hipp Pre Anfangsmilch. Die verträgt sie sehr gut, nur leider hat sie seit gestern sehr harten Stuhlgang. Das heißt, es sind richtige kleine würstchen. Meine Mutter hat mir heute den Tip gegeben, weil die kleine keinen Fencheltee trinken möchte (sie ekelt sich richtig davor), statt 100 ml Wasser, einfach 60 ml Wasser und 40 ml Fencheltee mit 3 Messlöffeln Pulver zu mischen. Das hab ich mit der letzten Flache jetzt auch gemacht und warte auf das Resultat *hihihi*

Ist das okay, oder sollte ich das mit dem Tee lassen?

Meine kleine trinkt so alle 3 Stunden 60-80 ml von der Pre Milch. Ist das zu viel? Sollte ich auf die 1er Milch umsteigen?

Das ist mein erstes Kind und ich kenn mich überhaupt nicht aus...

Vielen lieben Dank schonmal für eure Antworten.

Liebe Grüße

Christiane

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von lisa22 - 11.08.2006

Hallo

ich habe auch noch nicht so die ahnung aber um Gottes Willen nicht auf die 1 er umsteigen mit 9Tagen, soviel weiß ich :o) :o)

Alle 3 std 60-80ml ist ok. Pre darf ja gefüttert werden soviel sie willl und wann sie will.

Das mit dem Tee bin ich mir nicht sicher.....

LG,Lisa

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von NadineL - 12.08.2006

Ich habe meinem kleinen Spatz dann auch ein bisschen flüssiges dazu gegeben, verdünnter Tee ist da ok, ich gebe sogar nur abgekochtes Wasser!

Ich finde sein Stuhlgang ist besser geworden!!! :-)

Liebe Grüsse.

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von Soula1501 - 12.08.2006

mein Kleiner hat seine Milch nur in Tee angerührt bekommen. Ich hab also Wasser normal abgekocht, in die Thermoskanne gefüllt und einen Beutel Fenchel-Anis-Kümmel-Tee reingehängt. Zusätzlich hat er anfangs auch noch Milchzucker mit in die Flasche gekriegt. Waren alles Tips von meiner Hebamme. Man sollte nur besser Beuteltee nehmen wegen dem Zucker.

Was die Trinkabstände angeht ist das völlig OK, sie sollte nur innerhalb 24 Stunden nicht unbedingt über 1 l kommen, aber da seid ihr ja noch weit von entfernt
LG
Bianca

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von Jannik06 - 11.08.2006

Hallo, wenn Deine Kleine zu harten Stuhlgang hat, gib doch mal einen Teelöffel Milchzucker in die Flasche. Hilft gegen Vestopfung. Altes Hausmittel. Hat mir meine Hebi und auch der KA empfohlen.

Was das Pre betrifft, bleib dabei, das ist die beste Alternative zur Muttermilch. Die Menge die Deine Kleine trinkt ist für ihr Alter auch vollkommen ok.

LG Marion mit Jannik ( 3 Monate alt)

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von Danie1983 - 11.08.2006

Hallo!

Pre darf nach Bedarf gefüttert werden.alle 3std, ist auch vollkommen normal. Aber bitte keine Tee. Fenchel-Tee ist eine Arznei die bei Blähungen geben werden kann. Die 1er könntest du geben aber nicht mehr nach bedarf sonder nur höchstens alle vier std.Und du willst dein Kind ja nicht hungern lassen. Mal harter stuhl ist normal und da brauchst du nichts gegen machen.Ich denke mal so wie du schreibst quält sich deine kleine auch nicht damit???Ansonsten, auch zum Durstlöschen Pre geben. Ein Baby braucht noch nichts anders zum trinken. Erst mit einführung der Beikost,und dann am besten Wasser pur.

Lg

Danie

@ Danie

Antwort von lisa22 - 11.08.2006

Hey

danke für deine lange antwort im brei forum!

Ich habe aber chiara grade jetzt im heißen sommer immer mal wieder noch wasser zusätzlich gegeben

Hat auch meine hebamme und der kinderarzt gesagt ich solle das machen

LG :o)

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von Bübchen_2006 - 12.08.2006

Es ist anscheinend hier ein echtes Streitthema, aber nichts desto trotz ist die Aussage falsch! Die 1er Nahrung darf sehr wohl nach Bedarf gegeben werden. Das wird die jeder Kinderarzt, jede Hebamme und auch sonst jeder Ernährungsmensch bestätigen. Was haben die armen Kinder nur gemacht bevor die Industrie ein neues Produkt entwickelt hat? Gehungert? In einigen Ländern gibt es überhaupt keine Pre-Milch. Sollen die Kinder dort auch hungern weil Mama zu viel in irgendwelchen Foren liest? Nee, nee, bitte nicht auf diese Gespenstergeschichten hören! Danke
Und: wir reden alle immer von gesunden Kindern, nehme ich an?

Bei der Hitze

Antwort von Danie1983 - 11.08.2006

kann man das ja auch machen oder halt die pre,viele babys wollen aber bei der Hitze denke ich mal lieber so ein kühleres Wasser lieber als Milch.Habe ja nur geschrieben,man muss nicht.

Lg

Danie

Re: Harter Stuhlgang

Antwort von Cici - 14.08.2006

Danke für eure Antworten.

Ich gebe ihr jetzt 60 ml Wasser und 40 Tee und misch darunter das Pulver, seit dem ist es viel besser und der Stuhl ist jetzt schön weich

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.