Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Habt ihr ne Idee warum Marc das macht?

Frage von Hotsprings - 10.04.2008

Mir fällt in den letzten Tagen auf dass Marc so 1 bis 2 mal am Tag, meist die erste Flasche morgens und die letzte Flasche abends zickig ist beim Trinken. Ob das die richtige Beschreibung dafür ist. Er trinkt etwas so 30 bis 40 ml und weint dann und will nicht mehr weitertrinken, obwohl mind. 4 Stunden zwischen den Mahlzeiten liegen. Meist muss ich dann 30 bis 45 Minuten warten, damit er den Rest doch noch leertrinkt.

Er hat heute nacht das erste mal komplett durchgeschlafen, also von 20 Uhr bis 06:30 Uhr. Die letzte Flasche mit 100 ml gab es um 19:30 Uhr gestern. Und heute früh wollte er dann um 7 Uhr nicht so richtig trinken, d.h. er hat etwa 50 ml getrunken, dann hat er angefangen mit der Zunge an der Flasche rumzuspielen und hat mich angegrinst. Mit ach und Krach kam er dann auf 80 ml. Ich mache mir etwas Sorgen, weil wenn er sonst nachts so um 3 Uhr noch einmal kam, hat er in knapp 10 Minuten 130 ml leergezogen und dann um 7 Uhr locker nochmal 120 ml. Er geht immer so zwischen 19:30 Uhr und 20:30 Uhr ins Bett.

Habt ihr ne Idee, was das ist? Bekommt er Zähne? Wäre die einzig logische Erklärung für mich.

Hotsprings

Re: Habt ihr ne Idee warum Marc das macht?

Antwort von yasemin - 10.04.2008

wie alt ist er denn?

Re: Habt ihr ne Idee warum Marc das macht?

Antwort von nadine2008 - 10.04.2008

Hallo,

unsere Tochter ist jetzt fast 13 1/2 wochen und hatte auch mal ne Phase, wo sie schlecht getrunken hat. Aber das ist jetzt wieder besser. Ich habe manchmal das Gefühl, das die Kleinen es auch merken, wenn man genervt oder angespannt ist. Vielleicht liegt es auch daran??? Man darf sich nicht so verrückt machen. Klar macht sich jede Mutter Sorgen, aber man muss deinem Kleinen auch mal vertrauen.Wie willst du es denn aushalten, wenn er wirklich mal was hat, ne Erkältung oder so?

Re: Habt ihr ne Idee warum Marc das macht?

Antwort von Maus3152 - 10.04.2008

War doch jetzt bei uns auch ewigkeiten so.Ist bestimmt ne altersbedingte Phase.Seit gestern trinkt Damian erst wieder richtig,also ohne Palaver und meist die ganze Flasche leer.Aber pssssssssssssst ;-)
LG
Nicole

Re: @Yasemin - Marc ist 11 Wochen alt

Antwort von Hotsprings - 10.04.2008

o.T.

Re: Habt ihr ne Idee warum Marc das macht?

Antwort von nadine2008 - 10.04.2008

Schreib dir doch mal auf, wann er wieviel trinkt.
Habe ich auch gemacht, als sie schlechter getrunken hat.Man bekommt zwar echt nen Kontrollzwang ;o), War aber mal ganz hilfreich. Und notfalls kannst du es deinem Kinderarzt ja mal zeigen.

Re: @Yasemin - Marc ist 11 Wochen alt

Antwort von Luzy07 - 10.04.2008

kann auch ein Wachsstumschub sein, nicht alle Kinder trinken dann mehr, es gibt auch welche die weniger trinken und Theater dabei machen!
Vielleicht will er auch nicht gleich nach dem Aufwachen eine Flasche! Meine Kleine braucht auch immer erst ein paar Minuten bis sie Hunger hat!
Mach dir nicht so viele Gedanken, so lange er zunimmt und nasse Windeln hat, bekommt er genug Wenn nicht, dann frag lieber mal deinen KiA!
LG Nina

Re: @nadine208

Antwort von Hotsprings - 10.04.2008

Jup, genau das mache ich. Hab die letzten 14 Tage Protokoll geführt.

Wir sind bei der KIA nachher und klären einiges ab.

Re: @Luzy07

Antwort von Hotsprings - 10.04.2008

hmm.
Eigentlich hatte er fast ne halbe Stunde bis zum Füttern. Hab abgewartet bis er die Augen ganz auf hatte und ihn dann in Ruhe gewickelt.

Vielleicht gebe ich ihm einfach als erste Flasche nur 70 ml und dann 2 Stunden später ne 150 ml Pulle.

Wobei vorhin hat er bei der zweiten auch gezickt, musste ihn ähnlich rumtragen wie Maus3152 und schaukeln, damit er leertrinkt.

Mal schauen was die KIA zum Trinkprotokoll sagt.

Re: @Luzy07

Antwort von Luzy07 - 10.04.2008

echt seltsam...
vielleicht bekommt er ja echt Zähne, wäre zwar sehr früh, aber man weiß ja nie!
Ist wohl dann doch besser du besprichst es mal mit deinem KiA!

Alles Gute

Du hast halt nen kleinen Sturkopf - wir auch!

Antwort von KleineMaus85 - 10.04.2008

Ich kann nur nochmal sagen, Louis macht das seit eh und je... Er ist heute fünf Monate alt. Und im Moment hat er auch wieder so ne Phase. Mal trinkt er seine Flasche auf einen Sitz leer, und das nächste mal, batzert er bloß drauf rum, und grinst mich frech an, und dann plötzlich trinkt er doch.
Ich denke, du nimmst das alles viel zu ernst - aber ich kann dich gut verstehen - es treibt einen in den Wahnsinn. Und man weiß nicht so recht, ob man lachen oder weinen soll?
Ich weiß genau, dass Louis nichts hat, er will uns manchmal einfach nur ärgern und spielt jeden Trumpf aus, den er nur ausspielen kann.
Auch ich musste lernen, dass Kinder keine Maschinen sind, und auch wenn es schwer ist, hat man es erst mal begriffen, geht man die Sache ziemlich locker an.
Ach und noch was, kann es vielleicht sein, dass die Flasche mal verstopft ist? Weil da wird Louis zum Beispiel zum Wahnsinnigen, wenn's dann nicht so geht, wie er will, weint und brüllt er auch. Vielleicht ist das noch ne Möglichkeit, dass er einfach nichts raus bekommt und deshalb seine Wut kriegt. Bei Louis ist das aufgefallen.

Liebe Grüße Steffi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.