Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Habt ihr eine Idee??

Frage von kroetilie - 07.01.2008

Hallo,

meine Tochter ist 20 Wochen alt und hatte schon immer einen häufigen Trinkrhythmus.

Momentan braucht sie aber bis zu 9 Flaschen am Tag. Sie trinkt dann immer so 80 - 100 ml wenns hoch kommt auch mal 150. Manchmal sitzen wir an 150 ml fast 1,5 Stunden, mit spielen zwischendrin. Nachts braucht sie in der Regel keine Flasche aber auch wenn sie nach 10 Stunden schlaf wach wird schafft sie nicht mehr als 100 ml.

So bin ich täglich nur mit Fläschchen machen und geben beschäftigt. Hat jemand eine Idee wie ich es schaffen kann, dass sie zumindest nur noch 5 - 6 Fläschchen braucht???

Bin für jede Meinung/Rat dankbar.

Gruß
Nicole

Re: Habt ihr eine Idee??

Antwort von Charly80 - 07.01.2008

Hi Nicole

Hmmm 20 Wochen alt.....sind doch fast 5 Moante oder?
Welche Milch gibst du ihr denn???

Meine Maus ist 15 Wochen alt (3,5 Monate) und trinkt 5-6 Flaschen á 180ml.
Ich gebe ihr seit 3 Tagen Aptamil 1.




LG Daniela

@keoetilie

Antwort von Luzy07 - 07.01.2008

Hallo Nicole!

Wenn deine Tochter jetzt 20 Wochen alt ist könnte das auch ein Wachstumsschub sein! Warte noch ein paar Tage ab, wenns nicht besser wird, dann würde ich wechseln! Wenn es sich nach ein paar Tagen wieder gibt, dann wars ein Schub! Hab bei meiner Tochter auch beim 1. Schub auf die 1er wechseln wollen und sie hat genauso viel getrunken wie mit der Pre, also bin ich dabei geblieben! Bei einem Schub sind die Kinder ganz komisch drauf, viele trinken mehr, andere aber auch weniger bzw dafür dann öfters!
Ich finde halt die Pre besser, weil man geben kann wie man möchte, bei der 1er musst du dich schon ein bißchen an die Anzahl der angegeben Fläschchen halten!

LG Nina mit Hannah

@charly

Antwort von kroetilie - 07.01.2008

Hallo,

sie bekommt aptamil pre...! Habe schon überlegt ob ich auch auf die 1er umsteien soll, dann wäre sie vielleicht länger satt...denn zur Zeit mach ich echt ein Fläschchen nach dem anderen. Aber die Trinkmenge ist gar nicht so viel. Wir hatten Tage da hat sie nicht mal 800 ml geschafft...aber das mit 9 Flaschen :-/

Nicole

Re: @charly

Antwort von Charly80 - 07.01.2008

Also ich würd auch auf di e1 wechseln, auch wenn andere das vielleict nicht so sehen.
Meine Emma hatte ihre letzte Flasche um 10:30 und sie schläft imer noch!


Re: @charly

Antwort von celina-23 - 07.01.2008

Hi Nicole!

Elisa trinkt tgl. ca. 6 Flaschen, jedesmal ca. 100-150ml Hipp PRE HA.
Also auch nicht viel mehr wie Leni!
Sie kommt dann insgesamt auf ca. 750-850ml.
Unterm Tag bekommt sie ca. alle drei Stunden eine Flasche und nachts normalerweise noch eine. Manchmal (aber gottseidank eher selten) zwei.
Vielleicht versuchst du einfach mal die Abstände zwischen den Flaschen etwas hinaus zu zögern?! Kann sein, dass sie dann mehr Hunger hat, pro Flasche mehr trinkt und du nicht ständig wegen ein paar ml eine neue Flasche machen musst.

Lg Patty

Re: @keoetilie

Antwort von nani82 - 07.01.2008

ich find auf einser wechseln nicht so klug, weil sie dann pro mahlzeit eher noch weniger trinken wird. weil das sättigunggefühl schneller kommt. vorallem wenn sie eh so langsam trinkt. und wenn sie weniger trinkt ist es ja noch weniger flüssigkeit. ich würd probieren die abstände vielleicht nen bischen zu ziehen und sie damit zum mehr trinken anschubsen. mit einser wirds beim wenigtrinker nicht besser werden. das ist ja eher was für kinder die massen an pre vernichten.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.