Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

hab wohl nen kleinen nimmersatt....hilfe!

Frage von alexa81 - 03.04.2007

hallo zusammen,

ich muss mal fragen, ob das so weitergehen kann.
mein sohn wird nun 14 wochen alt und trinkt 1er-milch mit begeisterung. ich hab schon ganz oft jetzt gelesen, dass die kleinen eine tagesmenge von 1000ml nicht überschreiten sollten. er trinkt aber gut 1500ml in 24 stunden. ist das zu viel? wenn ja, was kann ich machen?

Re: hab wohl nen kleinen nimmersatt....hilfe!

Antwort von dajana79 - 03.04.2007

ohje wohl wirklich ein Nimmersatt, hast du schon mal versucht ihm zwischendurch Wasser zu geben oder Tee? Viele Kinder gewöhnen sich einfach an so viel zu trinken. Wie lange trinkt er schon soviel? Wenn alles hinhalten und so weiter nichts bringt dann würde ich mal gaaaannnnnz langsam versuchen ihn an Beikost zu gewöhnen aber übertreib es nicht denn sonst bekommt er Verdauungsprobleme. Aber schließ erstmal nen Schub aus indem du schaust wielange das schon so geht mit 1500ml.

LG
Dajana

Re: hab wohl nen kleinen nimmersatt....hilfe!

Antwort von alexa81 - 03.04.2007

hallo erstmal,
an einen schub hab ich auch schon gedacht. er trinkt auch nicht jeden tag so viel. schwankt momentan so ein bisschen. seit nicht ganz einer woche ist das jetzt...angefangen hat das so, dass er nach 200 ml noch was wollte und dann nochmal gut 50 ml hinterher getrunken hat. dann hab ich ihm schon immer mehr gemacht und seitdem trinkt er fast jede flasche (250ml mal 6...denn nachts will er auch wieder trinken) restlos leer.
ABER, ich muss dazu sagen...heute hat er "nur" 5 flaschen a 230 getrunken. vielleicht war es wirklich nur ein schub...hoffe ich mal, er hat in der letzten woche 220 g zugenommen...:-)

Re: hab wohl nen kleinen nimmersatt....hilfe!

Antwort von MonaLisa07 - 03.04.2007

Hmmm, ist er denn ganz nörgelig, wenn Du ihm die Packungsmenge gibst(also die Menge laut Packungsbeschreibung?)
Oft jault und mault mein Kleiner auch , wenn die Flasche leer ist.
Aber das ist nur , weil das Nuckeln halt so schön war und er das am liebsten den ganzen Tag machen könnte... kurze Zeit später ist alles wieder in Ordnung.
Vielleicht könntest Du noch einen feineren Sauger nehmen ,damit er länger trinkt?
Oder nach dem Trinken einen Schnuller anbieten um zu sehen, ob es nur Saugreflex ist oder Hunger?
Würde nicht unbedingt dazu raten schon auf 2er Milch umzusteigen, warte doch erst ein bißchen ab.
Vielleicht pendelt es sich alles ein,
MFG ML07

Re: hab wohl nen kleinen nimmersatt....hilfe!

Antwort von Andrea80 - 03.04.2007

Meine Tochter war so ähnlich... sie hat mit 3 Monaten 300 ml pro Mahlzeit getrunken (4-5 mal tägl.). Egal ob Pre oder 1er, die Menge blieb gleich. Wir sind dann bei Pre geblieben und haben ihr langsam Beikost angeboten... es dauerte gar nicht lange und sie trank wieder normale Mengen.

2er-Milch sollte man erst geben, wenn man auch Beikost gibt, denn die 2er enthält nicht mehr soviele Vitamine usw. Sie ist von den Herstellern zusätzlich zur Beikost gedacht! Aber grundsätzlich würd ich nicht auf 2er wechseln, weil die auch viele Stoffe, z.B. Zucker, enthält, die nicht sein müssen. Meine Tochter bekommt jetzt mit 9 Monaten 1er, bis sie 7 Monate war, bekam sie Pre!

LG, Andrea

danke...wieder alles normal, denk ich

Antwort von alexa81 - 04.04.2007

also erstmal danke für eure antworten und tips...

ich würde sagen, es ist vorbei. auch heute hat er wieder "normal" getrunken, bis jetzt. und letzte nacht hat er auch wieder gut durchgeschlafen. ich glaube, er hatte einen wachstumsschub.

bis denne....alexandra

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.