Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Gute Nacht Fläschchen- Umfrage!!!

Frage von simone979 - 19.10.2008

Hallo...
was haltet ihr von den Guten Morgen/ Gute Nacht Fläschchen?

Re: Gute Nacht Fläschchen- Umfrage!!!

Antwort von nani82 - 19.10.2008

nix. brei gehört auf den löffel und nicht in die flasche. noch dazu ist das zeug soooo papp süss. echt eklig. meiner ist immer sehr gut ohne ausgekommen!
nina

Re: Gute Nacht Fläschchen- Umfrage!!!

Antwort von swany - 19.10.2008

Wir haben es auch ausprobiert. Unsere Tochter mochte es aber nicht und trank schlecht und schlief nicht eine Sekunde länger als mit "nur Milch".

Re: Gute Nacht Fläschchen- Umfrage!!!

Antwort von wellenbrecher - 19.10.2008

wir füttern die nachtmilch von milupa, das ist kein brei der auf den löffel gehört, sondern milch. unser sohn mag sie, er wird davon nicht unruhig, schläft mal länger, mal nicht....
viele grüße

Re: Gute Nacht Fläschchen- Umfrage!!!

Antwort von Ela0804 - 19.10.2008

Hallo,
hatte auch zuerst überlegt die Gute Nacht Fläschen zu geben (hatte ne Probepackung), da sie aber den Milchbrei abends gut isst und danach keine Flasche mehr braucht habe ich nicht die Veranlassung gesehen diesen zu geben. (und finde das in den Gute Nacht Fläschen zuviel Zeug drin ist).
Habe dann allerdings da ich die Probepackung nicht wegtun wollte meiner Tochter diese gegeben, wir hatten danach eine ziemlich unruhige nacht. Sie ist alle Stunde bis 1.00 Uhr wach geworden und wollte nicht mehr einschlafen. - hatte dann hier mal gelesen, das in den Gute Nacht Fläschen ein Getreide drin ist was manche Kinder unruhig macht (weiß natürlich nicht ob es jetzt daran gelegen hat oder nicht, danach hatten wir das Problem bisher nicht nochmal). Habe die zweite Packung jedenfalls weggeschmissen.

Re: Gute Nacht Fläschchen- Umfrage!!!

Antwort von Dreamy - 19.10.2008

Ich füttere seit ca. 4 wochen die "Gute-Nacht-Flasche" von Bebivita. Mein Sohn (7 Monate) trinkt sie gerne und seitdem er sie trinkt schläft er auch wieder 8-10 Stunden am Stück. Wir hatten von Anfang an keine Probleme damit. aber sowas muss jeder für sich selbst entscheiden.

Re: hier mal ein netter link dazu

Antwort von nani82 - 19.10.2008

und dann viel spass dabei das zeug weiter zufüttern
http://www.food-monitor.de/lebensmittelsicherheit/2007/oktober/2007oktober-dgkj-schlummertrunk-baby.html

Re: @nani82

Antwort von anjos - 20.10.2008

der Artikel bringts absolut auf den Punkt!

Ich kann einfach nicht verstehen, wieso man ein Kind mit solchen Sachen vollstopfen muss... in meinen Augen ist das er Egoismus der Eltern, die gerne "durchschlafen" möchten! Ich möchte mir später nicht von meinem Kind vorwerfen lassen: "Mama, warum hast du mir das gegeben, heute hab ich die und die Krankheit, das war doch damals schon bekannt, dass diese Produkte schädlich sind."

Meine Mutter wollte unserer Großen was gutes tun und hat ihr so eine Packung "Hipp - Guten-Morgen-Fläschchen" mitgebracht. Das war echt lieb gemeint, aber unsere Große mag das Zeug gar nicht. Ich misch ihr das Pulver unter die normale Hipp-Folgemilch, dann ist das ok!

LG, Andrea

Re: hier mal ein netter link dazu

Antwort von schadja - 20.10.2008

Frage mich immer wieder wieso man es dann zu lässt solche Produkte mit einem Ok geben und ab in den supermarkt?

Nachtrag

Antwort von Dreamy - 20.10.2008

Weil die Fläschen so kritisiert werden habe ich mir mal meine beiden angesehen. Also Bebivita 2 & Bebivita Abendfläschen.
Und ganz ehrlich ich hab da kaum Unterschiede gesehen in der Zusammensetzung oder was die Kalorien angeht.

Re: @schadja

Antwort von nani82 - 20.10.2008

ganz ehrlich....!!! das frage ich mich auch!!!

Re: hier mal ein netter link dazu

Antwort von Hassi - 29.10.2008

tja die wollen nur Kohle machen sowas gab es früher auch nicht ich persönlich finde die Gute Nacht Flasche total scheiße!

Gruß Hassi

Re: @schadja

Antwort von anjos - 20.10.2008

das ist ne berechtigte Frage... aber es müsste schon gesetzlich geregelt sein, damit die Hersteller solche Produkte nicht mehr auf den Markt bringen.

Ich bekomme immer mehr den Eindruck, dass es den Babynahrungsherstellern in keinster Weise mehr um die Gesundheit der Babys geht... die ist denen schlicht gesagt "scheiß egal". Die sehen nur die Umsatzzahlen und die müssen möglichst hoch sein. Und dafür wird alles getan. Na ja... und man nutzt dann die Unwissenheit der Eltern aus. Und wer nicht grade Marketing studiert hat, der durchschaut die Strategie der Hersteller oft nicht auf den ersten Blick! Hipp und Co. haben immer noch den Ruf, nichts herzustellen, was dem Baby schadet... getreu dem Spruch "Dafür stehe ich mit meinem Namen". Ich denke aber, dass es in Zukunft noch mehr Gesetze geben wird, denn der Markt wird allmählich überschwemmt mit unnützen und gesundheitsschädlichen Produkten!

LG; Andrea

Re: Nachtrag

Antwort von nani82 - 20.10.2008

dann gibt es doch erst recht keinen grund sowas zufütter?? oder steh ich auf dem schlauch??
und das thema folgemilch lassen wir jetzt mal aus..... auch die hat meiner übrigens nicht bekommen und ist sehr gross und stark geworden!!!

Re: Nachtrag

Antwort von swany - 20.10.2008

genau.
und ihr gebt nur selbstgekochtes aus den eigenen Garten, nur Reiswaffeln aus dem Bioladen, alles möglichst ungewürzt und seid euch ganz sicher, dass die bösen Hersteller heimlich was Schlechtes für die Kinder verkaufen-
warum kauft ihr es dann überhaupt?
Dann nehmt euch doch ein Amme, wie früher. Feinste, beste Muttermilch!

Re: Nachtrag

Antwort von nani82 - 20.10.2008

den zusammenhang versteh ich nicht ich hab den artikel nicht geschrieben!
und du hast recht: meiner bekommt nur selbsgekochtes und isst sehr gerne dinkelwaffeln von alnatura!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.