Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Glas oder Kunststoff?

Frage von Tanichen - 03.07.2007

Hallo Ihr alle,

ich habe mal ne Frage an die erfahrenen Flaschenmamas!

Sollte man sich besser Glas- oder Kunststoffflaschen anschaffen? Da ich nicht stillen kann/werde, möchte ich es richtig machen.

Was ist besser und warum?

Vielen Dank
Tanichen

Re: Glas oder Kunststoff?

Antwort von Flexi - 03.07.2007

Kunststoff-Flaschen sind leichter und unzerbrechlich.

Re: Glas oder Kunststoff?

Antwort von jessika - 03.07.2007

ja da scheiden sich die geister.
ich hab schon wie oft gehört das es sein KANN das ein gewisser stoff sich aus dem plastikflaschen löst und in die milch übergehen kann, aber welcher das ist, keine ahnung.
ich war von anfang an für plastik, da ich selber ein schussel bin und mir schon wie oft eine runter gefallen ist, die jetzt kaputt wären wenn sie nicht auf plastik bestünden.
ich würde immer wieder plastik holen.

lg jessy

Pro Glas:-)

Antwort von abb - 03.07.2007

Hi Taninchen, ich denke, die Entscheidung ob Glas oder Plastik ist eine Glaubensfrage. Mir kommen keine Plastikflaschen ins Haus, ich find Glas einfach besser zu reinigen, wenns schnell gehen muss, kühlt die Milch in der Glasflasche schneller ab, gleichzeitig hält sie besser warm. Ausserdem ist es so, dass ich nicht will, dass mein Kleiner die Flasche selber hält. Das kann er früh genug mit der der Tasse machen. Ich hab die Zähne von vielen Kindern gesehen, die die Flaschen ständig zwischen den Kiemen hatten, nein danke, in diese Versuchung will ich gar nicht erst kommen. Flasche in die Hand oder mit ins Bett geben, da halte ich nichts von. Aber wie gesagt, es ist ein Glaubensfrage. Natürlich kann eine Glasflasche runterfallen (ist mir aber noch nie passiert) und sie sind auch ein bisschen teurer als die Plastikflaschen. Das ist es mir aber wert gewesen beim ersten Kind und jetzt beim zweiten auch wieder. Es gab wohl auch mal eine Diskussion über einen Stoff, der über die Plastikflaschen freigesetzt wird und schädlich sein soll, das ist ein Risiko, dass man mit Glasflaschen vermeiden kann. Am besten, Du kaufst welche von jeder Sorte, und dann probierst Du aus, womit Du am besten klar kommst.

Viele Grüße
Susi

Re: Glas oder Kunststoff?

Antwort von 2zicken - 04.07.2007

Also ich bin überzeugt von den NUK first choice, hab die jetzt seit knapp 8Mon in Gebrauch und die sehen aus wie neu das einzige was du öfters ersetzen solltest sind die sauger.

LG
Dana

Auch 100%if für Glas

Antwort von 3Pampersrocker - 04.07.2007

Ich bin auch für Glas, wegen der hier schon aufgeführten Gründe.
Hatte die schon bei meiner letzten Tochter und es ist mir keine einzige kaputt gegangen.
Was den Preis betrifft - so groß finde ich den Unterschied dann doch nicht.

Liebe Grüße
3Pampersrocker

Re: Glas oder Kunststoff?

Antwort von Sarah-Michelle06 - 03.07.2007

Glas Flaschen sollen leichter zu reinigen sein, allerdings sind sie auch schwerer.
Ich habe von Anfang an Kunststoff, die kann sie auch alleine halten weil die eben leichter sind..
Aber sie zerkratzen halt gerne schnell von der Flaschenbürste.
Lg

Re: Glas oder Kunststoff?

Antwort von Jungmum89 - 03.07.2007

Vorteile von der Glasflasche sind, dass sie länger warm hällt, was für den Anfang besser ist weil es da machmal etwas länger dauert mit dem trinken.

Die Plastikflaschen sind für später besser, weil sie eben nicht so leicht kaputt gehen wenn der Krümel sie selbst hällt und fallen lässt.

Wenn du Glasflaschen holst, musst du aber beim Sterilisator drauf achten, dass der für Glasflaschen gemacht ist. Die sind nämnlich größer als Plastifl. Der preis ist aber gleich.

Also wenn ich nochmal entscheiden müsste, würde ich Plastikflaschen nehmen. Die sind auch nicht so teuer.

Re: Pro Glas:-)

Antwort von Mopelchen - 03.07.2007

Ich habe mir Chicco-Glasflaschen gekauft, die ich nie wieder hergeben würde.
Denn ja es wird Bisphenol A freigesettz wenn sie ausgekocht werden.Und mir war die Gesundheti meines kleinen wichtiger wie der Preis einer Flasche.
Außerdem lase ich LUkas eh keine Flasche halten.Das fördert nur das Dauernuckeln, und werde es auch nie machen.Und sollte man es dennoch machen, danmeben sitzen bleiben und aufpassen.Die Glasflaschen kann man auch besser reinigen, verkratzen nicht.

Re: Pro Glas:-)

Antwort von Sara06 - 03.07.2007

Ich habe auch Glasflaschen genommen für die Milch (sollange ich zugefüttert habe), da aus den Plastikflaschen Bisphenol A austritt, daß wollte ich meinem Kleinen nicht antun. Außerdem zerkrazen sie leicht. Innen wie außen. Sieht nicht sehr schön aus. Und sie verführen nicht so schnell dazu den Kleinen die Flasche zum trinken zuüberlassen. Wegen dauernuckeln und Karies. Steht ja auch auf der Flasche.

achja zusatz: Kunststoff natürlich...

Antwort von 2zicken - 04.07.2007

...denn Glas ist viel zu schwer

glasfan

Antwort von Tränchen97 - 04.07.2007

ich bin auch wieder auf nuk glasflaschen umgestiegen weil meine kleinste avent nicht mochte..bei avent hat mich auch immer gestört dass es keine glasflaschen gab.
Sie sind einfach schneller und besser zu reinigen kriegen keine sprünge etc und ich find sie hygienischer..
das zu schwer argument kann ich nicht bestätigen ich find die flaschen nicht sehr schwer und baby darf sie eh nicht alleine halten *G*

lg silvi

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.