Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Frisch zubereiten?

Frage von zauberin - 20.11.2006

Ich habe meinen Sohn 8 Monate lang gestillt, nun wird langsam die Milch immer weniger und er wird nicht mehr richtig satt (quengelt nach 1 1/ bis 2 Stunden wieder). Ich stille nur noch morgens, vormittags bekommt er seit kurzem Fläschen. Das bereite ich immer frisch zu. In den nächsten Tagen möchte ich auch früh die Mahlzeit durch das Fläschen ersetzen. Nun bin ich am grübeln wie ich am schnellsten die Milch trinkfertig bekomme, denn der Hunger ist morgens schon recht groß. :-) Frisch zubereiten dauert ja doch ne Weile, kochen, abkühlen usw. Hab schon gehört, daß mache das Fläschen vorbereiten, d.h. fertig anrühren und dann nur noch aus dem Kühlschrank nehmen und warm machen. Ich hab aber gelesen, daß man das eigentlich nicht machen soll. Oder doch???

Re: Frisch zubereiten?

Antwort von Danie1983 - 20.11.2006

Man soll es nicht weil es total verkeimt,auch wenn es im Kühlschrank steht. Stell dir mal vor du müsstest das trinken was zuerst gekocht,dann abgekühlt und in den Kühlschrenk kommt und nach nen paar std. aufgewärmt wird *würg*

Am schnellsten gehts so:

Wasser abkochen und heiss in eine Thermoskanne geben
Den Rest abgekochtes Wasser in eine Babyflasche füllen und kalt werden lassen.
Wenn du die Flasche brauchst tust du zuerst das heisse Wasser in die Flasche (ca. die hälfte die du brauchst) dann das Pulver und mischen. Zum Schluss das kalte Wasser dazu,nochmal mischen und fertig ist. Geht super schnell.

LG

Danie

Re: Frisch zubereiten?

Antwort von mehl - 21.11.2006

Hallo!
Ich mach es immer so, dass ich am Abend Wasser aufkoche und in die Thermokanne gebe. Im Wasserkocher lass ich noch was drinnen somit hab ich heißes und kaltes abgekochtes Wasser. 120 ml heißes und Rest auf 200 ml kaltes, so passt die Wärme ungefähr.

Re: Frisch zubereiten?

Antwort von bluemchen05 - 22.11.2006

hallo,
ich hab morgens immer ne thermoskanne abgekochtes wasser vom vortag stehen. das ist am anderen morgen genau in trinktemperatur. so muß ich nur noch wasser einfüllen, pulver rein und fertig.
vorher anrühren würd ich jetzt nicht machen.

gruß, Ela

Re: Frisch zubereiten?

Antwort von zauberin - 20.11.2006

Das hat mir mein Gefühl auch gesagt, daß das sicher nicht gesund sein kann. Danke für den Tipp mit dem Mischen! Auf die Idee mit der Thermoskanne war ich auch schon gekommen, aber abkühlen dauert ja auch. Aber so wirds sicher schnell gehen!

LG

Re: Frisch zubereiten?

Antwort von 16072006 - 25.11.2006

Also ihr solltet mal die Kirche im Dorf lassen. Bitte nicht so maßlos übertreiben! Wer hier *würg* schreibt, hat noch die eine Tiefkühlpizza gegessen oder ein sonstiges - ach so praktisches - Produkt der "modernen Küche".
Wir bereiten einmal am Tag alle Fläschchen für die nächsten 24 Stunden vor, die wandern in den Kühlschrank und dann in den Wärmer. Und wenn man das konzentriert macht mit sauberen Flaschen aus dem Vapor, frisch abgekochtem Wasser und täglich den Meßlöffel des Milchpulvers wechselt, hat man mit Verkeimung sicher keine Probleme.

Und ratet doch mal, wie es auf der Frühchen-Intensivstation der Uni-Klinik gemacht wird? Da kommt morgens die Milch fertig portioniert für den gesamten Tag auf die Station, steht im Kühlschrank und wandert vor den Mahlzeiten in den Wärmer.....

Re: Frisch zubereiten?

Antwort von Maintinchen - 21.11.2006

Ich mach das genauso, ich hab immer heißes Wasser in der Thermoskanne und kaltes im Kühlschrank, bei Bedarf dann heißes und kaltes Wasser in die Flasche, Milchpulver aus dem Milchpulverportionierer dazu - schütteln, fertig.
Mit heißem Wasser anschütteln sollte man übrigens auch nicht machen, da die Vitamine von der Milch zerstört werden.

LG Tina


Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.