Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Fremdeln mit 11 Wochen???

Frage von nadine2008 - 24.03.2008

Hallo,
Kennt sich jemand damit aus, ab wann die Kleinen zu fremdeln anfangen? Meine Maus fängt seit ein paar Tagen ständig an zu weinen, wenn sich ihr jemand nähert (auch bei Opa, den sie sonst immer angelacht hat).Bei mir, Ihrem Papa und bei Oma ist alles ok, uns sieht sie ja auch täglich. Würde mich echt mal interessieren, ob das sein kann.

Kann man so kleine Baby´s eigentlich schon zu sehr verwöhnen? Habe sie in letzter Zeit öfter mal auf die Krabbeldecke gelegt, da blieb sie friedlich liegen. Aber im Moment darf man sie kaum hinlegen und sie fängt an zu meckern. Hunger oder Schmerzen hat sie nicht, glaub ich. Hab ich sie mit dem Rumtragen schon verwöhnt??
Oder meint ihr, das ist nur mal ne Phase?

LG Nadine

Re: Fremdeln mit 11 Wochen???

Antwort von elti - 24.03.2008

Genau das habe ich mich auch vor ein paar Tagen gefragt.
Meine Tochter ist jetzt 14 Wochen, hat immer alle angestrahlt. Konnte sie beruhigt bei der Oma lassen und einkaufen. Jetzt geht das Geschrei los wenn sie jemand anderes auch nur an der Hand berührt...außer ihr Papa und ich mag sie zur Zeit scheinbar keinen sehen.
Hoffe wirklich das es nur ine Phase ist, die schnell vorbei ist......

LG elti

Re: Fremdeln mit 11 Wochen???

Antwort von sarahsmom - 24.03.2008

Kennt ihr das Buch "Oje ich wachse"? Kann ich empfehlen denn darin sind die großen Wachstumsschübe und das damit zusammenhängende Verhalten der Kleinen beschrieben.

Meist ist es bei den Schüben so das sie anhänglicher werden, Mama als sichere Basis sozusagen. Das legt sich nach jedem Schub wieder. Richtiges Fremdeln beginnt das erstemal so mit 9 monaten und später.

LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.