Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Frage von Hasenmannfrau - 13.06.2007

Hallo!

Ich lese soooo oft, dass die Mäuse abends um z.B. 19 Uhr ihr letztes Fläschchen bekommen und dann erst wieder am nächsten
Morgen. Das klappt teilweise auch schon bei noch sehr kleinen Babys (3-4 Monate).

Wie macht Ihr das???

Meine Maus (6 Monate) bekommt folgende Mahlzeiten:

9.00 Uhr: 230 ml 1er Nahrung
13.30 Uhr: 190 GRamm Gemüsekartoffelfleischbrei
18.30 Uhr: 230 ml 1er Nahrung
23.00 Uhr: 230 ml 1er Nahrung, danach gehe ich ins Bett
ca. 4-5 Uhr: 230 ml 1er Nahrung

Irgendwie ist da der Wurm drin, sie bekommt ja quasi nachts zwei Fläschchen (23 Uhr und 4-5 Uhr).

Sollte ich ihr tagsüber ein Fläschchen mehr geben (z.B. nachmittags so gegen 16 Uhr), hat sie dann nachts weniger Hunger? Oder geht die Rechnung nicht auf? Oder ändert sich das alles eh, sobald ich mit dem Milchbrei abends anfange? Weil der ja auch mehr Kalorien hat.... kann es sein, dass dann die 23 Uhr-Flasche eh wegfällt?

Wäre für Hilfe sehr dankbar, denn irgendwie finde ich unsere Essenszeiten nicht optimal...

Danke!

LG
Kathrin

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von lucky666 - 13.06.2007

Hallo,
bei uns ist es ähnlich, ich denke aber wenn Du tagsüber mehr gibst ändert sich nachts erst mal nichts. Unsere Zeiten sind 8.oo 150 ml/ 12.30 Gläschen/ 16.30 oder 17.oo und ca 21.00 180 ml und dann ca 3.00 Uhr wieder 150 ml.
Jetzt probier ich mal das Nachtfläschchen mit weniger Milch, und morgens mehr, aber da hast Du ja schon 230 ml. Denke mit einem Milchbrei vielleicht so um 17.00 Uhr und dann Fläschchen um 21.oo Uhr? Möglicherweise fällt so nur noch nachts 1 Mahlzeit an
LG

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von laetitiae - 13.06.2007

Unsere Zeiten

6Uhr 2er Nahrung
10Uhr 2er Nahrung
13Uhr Mittagsbrei
17Uhr Abendbrei
21Uhr 2er Nahrung

Zwischen 18 und 19 uhr geht unsere Tochter ins Bett! Ich finde euren Plan eigentlich nicht ganz schlecht.
Meine Tochter schläft so alle 2 Std. nachdem sie munter ist. Sie wir am Sonntag auch 6 Monate.
Ich habe sie eine Zeit abends geweckt, weil sie immer 2 oder 3 Uhr nachts kam. Also weckte ich sie 4 Std. nach dem Abendbrei und nach ein paar Tagen fand sie den Rythmus von alleine. Allerdings sind wir auch auf die 2er umgestiegen, dass machte alles einfacher. (dick wurde sie dadurch nicht)

LG
laetitiae

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von Hasenmannfrau - 13.06.2007

Hmmmm, aber 21 Uhr ist echt ungünstig, denn sie geht um 19 Uhr ins Bett und dann würde ich sie aus einer Tiefschlafphase wecken fürs Fläschchen, das möchte ich auch nicht so gern....

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von lucky666 - 13.06.2007

Meiner geht auch so um 19.30 20.oo ins Bett, jetzt im Sommer nicht immer. Zu seiner 21.00 Flasche meldet er sich immer und danach schläft er weiter. Aufwecken würde ich auch nie. Die Zeiten haben sich von selbst so eingespielt.
Empfinde aber halt die 21.oo Flasche nicht als "Nachtflasche". Probiers doch einfach aus.
Liebe Grüsse

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von Wolves_1 - 13.06.2007

Also bei uns schaut es wie folgt aus


8 Uhr Flasche 180ml
11 Uhr Flasche 180ml
14 Uhr Brei 190g
17 Uhr GOB oder Flasche
20 Uhr Flasche oder Brei

Die Zeiten können variieren, denn mal schläft tabea bis um halb 10 morgens und mal ist sie schon um 6 auf. Aber sie bekommt immer so alle drei Stunden was zu essen und ist damit vollauf zufrieden. Sie wird am Sonntag 5 Monate alt.

LG Alex

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von Wolves_1 - 13.06.2007

Also bei uns schaut es wie folgt aus


8 Uhr Flasche 180ml
11 Uhr Flasche 180ml
14 Uhr Brei 190g
17 Uhr GOB oder Flasche
20 Uhr Flasche oder Brei

Die Zeiten können variieren, denn mal schläft tabea bis um halb 10 morgens und mal ist sie schon um 6 auf. Aber sie bekommt immer so alle drei Stunden was zu essen und ist damit vollauf zufrieden. Sie wird am Sonntag 5 Monate alt.

LG Alex

Re: Frage zu Essens-/Schlafenzszeiten

Antwort von Wolves_1 - 13.06.2007

Also bei uns schaut es wie folgt aus


8 Uhr Flasche 180ml
11 Uhr Flasche 180ml
14 Uhr Brei 190g
17 Uhr GOB oder Flasche
20 Uhr Flasche oder Brei

Die Zeiten können variieren, denn mal schläft tabea bis um halb 10 morgens und mal ist sie schon um 6 auf. Aber sie bekommt immer so alle drei Stunden was zu essen und ist damit vollauf zufrieden. Sie wird am Sonntag 5 Monate alt.

LG Alex

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.