Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Frage an so ziemlich jeden hier.

Frage von ISA83 - 17.11.2007

mein kleiner ist nun fast 4 monate und wir bekommen das noch nicht hin mit nem rytmus. es geht immer abends schief weil ich ihn zur letzten pulle nicht wach mache, oder sollte ich das vieleicht? dann schläft er mal ne stunde länger oder wacht ehr auf. wie habt ihr das hin bekommen?

lg

Re: Frage an so ziemlich jeden hier.

Antwort von buchs - 17.11.2007

also Denise hatte eineneRhythmus erst so mit beg. 8 Monaten.

Es waren teilweise sehr lange Zeiten zwischen dne Mahlzeiten udn weilsie nur langsam zunimt musst ich sie wecken, wenn es über die 6 stunden rausging. An ishc ist wecken abe rnicht so gut. er wird sich melden wenn er hunger hat. lass es. De rhythmus pendelt sich früher oder später ein. Hab geduld!

LG

Re: Frage an so ziemlich jeden hier.

Antwort von Shinead - 17.11.2007

Wenn Du nach Bedarf fütterst (was die Beste Methode ist, wir haben ja auch nicht nach der Uhr Hunger), dauert es, bis sich tatsächlich ein Rhythmus einstellt.

Bei mir hat es auch so um die 8 Monate gedauert. Und da denke ich mir, dass es an der Einführung von Mittags- und Abendbrei lag.

Also: Geduld haben... Was anderes hilft nicht.
Die kleinen vergessen halt immer ihre Uhr bei der Geburt. *gg*

Gruß
Corinna

Re: Frage an so ziemlich jeden hier.

Antwort von magistra - 17.11.2007

mein kleiner ist fast 5 monate alt. ich achte darauf, ihm die letzte flasche so ca. 19.00 uhr, besser noch, 19.30 zu geben. ansonsten liegt es bei uns eben daran, wann er seine nachtflasche zu sich nimmt (zwischen 3 und 6 uhr).
wir füttern danach so ca. alle 3-4 stunden, bei bedarf auch häufiger. wenn er nach 17.00 uhr hunger hat, bekommt er ein kleines pre-fläschchen, damit er seine abendflasche gut trinkt.
ach ja, schlafrhythmus haben wir auch keinen.

Re: Frage an so ziemlich jeden hier.

Antwort von Luzy07 - 17.11.2007

Hallo!
Ich kann zum Thema Rhythmus nicht wirklich viel sagen, weil meine Kleine erst 7 Wochen alt ist! Da kann man noch nicht von Rhythmus reden! Allerdings hab ich festgestellt, wenn ich, bevor ich ihr das letzte Fläschen abends gebe, sie bißchen beschäftige und mit ihr z.B. Babymassage mache oder sie bade, dann schläft sie ziemlich lange! Heute Nacht hat sie 6 Stunden geschlafen bis zum nächsten Fläschen heute morgen! Und ich finde für ein Baby, dass erst 7 Wochen alt ist, ist das ne ziemlich lange Zeit, oder? Außerdem genießt meine Kleine die Zuwendung und Streicheleinheiten am Abend total! und ich auch :-)) Und sie merkt es schon, dass wir jeden Abend das selbe Ritual haben! Damit merken die Babys, dass jetzt Schlafenszeit ist!
Ich kann es dir nur empfehlen, sucht euch ein Ritual für abends, dass musst du dann auch jeden Abend durchziehen, und du wirst sehen, dein Baby wird besser schlafen! Ich wünsch es dir! :-))
LG Nina

Re: Frage an so ziemlich jeden hier.

Antwort von ISA83 - 17.11.2007

na da bin ich ja beruhigt das es etlichen hier auch so geht.
klar füttere ich nach bedarf, kann ihn ja nicht hungern lassen nur weil er die 4 stunden nicht eingehalten hat.
dann wird sich der rest eben noch ergeben.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.