Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Flaschenmilch

Frage von AKNI45 - 02.07.2007

Hab Beitrag gelesen, wo Ihr über 2 er Milch schreibt und das die Babys noch paar mal (also so alle 5 Stunden) in der Nacht was brauchen. Da steht doch auf der Packung drauf ab x Monate 1 bis 2 mal. Ich stille im Moment noch. Will in einem Monat abstillen. Dann Baby 10 Monate. Als nächstes sollte eigentlich Folgemilch 2 kommen. Dachte die sättigt mehr. In der Nacht stille ich auch im Moment mal jede Stunde mal jede zweite Stunde. Meine Frage ist. Sind die Beispiele, Ausnahmen? Gibt es noch mehr viel mehr Babys die sich so verhalten und nicht wie es auf der Packung steht? Werden die dann nicht überfüttert? Wie funktioniert das? Danke für Eure Antworten!

Re: Flaschenmilch

Antwort von buchs - 02.07.2007

also der übergang vom stillen zur flascehenmilch beginnt immer mit der Pre!

1er oder gar 2er sind da meistens für gestillte Babys wegen der Stärke (mumi hat ja Keine) zu "stark" und verursachen höchstens Verdauungsprobs.
Und was auf den packungen steht sind Richtlinien. Das hat nix damit zu tun, was DEIN Kind braucht.

LG buchs

Re: Flaschenmilch

Antwort von schweiz - 02.07.2007

Würde auch mit Pre anfangen, wahrscheinlich wird dein baby nachts nicht soviele Flaschen trinken, mit der kann ja nicht so gut "kuscheln" wie mit einem Busen "grins". Und mit Pre kannst du auch nicht überfüttern.
lg

Re: Flaschenmilch

Antwort von Sarah-Michelle06 - 02.07.2007

Ein Baby verhält sich niemals so wie´s auf Packungen beschrieben ist :))
Lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.