Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Flaschen in Geschirrspüler?

Frage von b.blümchen - 11.05.2006

Hallo!
Kann ich Fläschchen zum sterilisieren auch in den Geschirrspüler tun oder muss ich sie auf jeden Fall auskochen? Ich stille meienen Sohn (9 Wochen) derzeit voll und möchte nun um ein bißchen flexibler zu sein auch mal Milch abpumpen damit er sie mit der Flasche bekommt.
lg Sandra

Re: Flaschen in Geschirrspüler?

Antwort von tulpe4 - 11.05.2006

Hallo,
nein,Du mußt schon noch bis Dein Kind etwa 6 Monate alt ist,Flaschen & Sauger auskochen.Spülmaschine reicht nicht,und Du würdest Gefahr laufen,dass
das Baby Durchfälle oder auch andere Infektionen bekommt.
LG

Re: Flaschen in Geschirrspüler?

Antwort von Andrea80 - 12.05.2006

Hallo...

sterilisieren heißt ja soviel wie abkochen! In der Spülmaschine wird das Wasser aber maximal 65 Grad heiß, d.h. es kocht nicht! Deshalb solltest du die Flaschen sterilisieren. Wenn du dir keinen Sterilisator kaufen möchtest, kannst du die Flaschen auch im Topf abkochen... ich finde das nur recht lästig, man muss ja die ganze Zeit ein Auge darauf haben...

LG, Andrea

Re: Nein, Spülmaschine reicht laut Dr. Busse aus!!!

Antwort von Hexhex - 13.05.2006

Hallo,

die Fläschchen kann man in der Spülmaschine spülen, die Sauger müssen per Hand gespült und danach ausgekocht oder im Vaporisator sterilisiert werden. Die Fläschchen werden auch in der Spülmaschine steril, weil Bakterien bereits ab 60 Grad zuverlässig absterben, wenn das Erhitzen längere Zeit dauert, wie es ja im Spülgang der Fall ist. Auch Dr. Busse (Kinderarztforum) bestätigte mir dies auf meine Frage ausdrücklich.

Bei den Saugern ist es anders, weil die kleinen Löcher unter Umständen Milchresten und Bakterien Platz bieten. Deshalb müssen sie von Hand gründlich gereinigt werden, weil die Spülmaschine hier nicht hinkommt, und hinterher gekocht werden. Auch würden sie in der Spülmaschine zu rasch porös und stumpf, wegen des recht aggressiven Reinigers.

Ich habe das von der Geburt meines Sohnes an so gemacht, und er hatte nie einen Darminfekt oder so.

Liebe Grüße,

Hexe

Na, Dr.Busse ist ja Spezialist..der kennt sich aus

Antwort von Mona_1008 - 13.05.2006

..denn Fläschchen gehören eigentlich GAR NICHT in den Geschirrspüler wg. Lösung von Bisphenol-A (bei Kunststoff-Fläschchen). Und daß irgendwas bei 60° steril ist, halte ich für ein Gerücht.
Mal abgesehen davon, daß ich den agressiven Reiniger (bzw. Rückstände davon) auch nicht in einer Flasche würde haben wollen..

Öko-Test vs. Dr.Busse *g*..?

Über die Experten hier hab ich schon öfter mal den Kopf geschüttelt.

Wollte ich nur mal so angemerkt haben.

LG Mona

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.