Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Fläschchen zubereitung

Frage von Dreli - 30.12.2008

Meine Maus ist nun 5,5 Monate alt und bis 4,5 Monate habe ich voll gestillt. Seither hab ich ganz langsam begonnen abzustillen. Bis jetzt geb ich ihr einmal am Tag ein Fläschchen meist am späten Nachmittag. Wie macht ihr das wenn ihr mal raus müsst und eure kleinen mitnehmt und keine möglichkeit habt ein Fläschchen zu machen. Kocht ihr vorher das Wasser ab und nehmt es in einer Wärmeflasche und das Pulver extra mit. Da ich ja gehört hab das man das Fläschchen frisch zubereiten soll. Es währ auch dann kalt wenn mans voher schon fertig macht. Noch ist es ja kein Problem weil ich ja zur not auch stillen könnte aber wenn sie dann nur mehr die Flasche bekommt. Wie macht ihr das währe über Tipps sehr dankbar
Lg Dreli

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von mai2978 - 30.12.2008

Es gibt so ne Portionier wo das Pulver reintust! dann eine Thermoskanne mit heißen Wassern und hab in die Wickeltasche!

VLG Frauke

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von Pocoyo - 30.12.2008

Hallo,
es gibt Wasser, das zur Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist. Bekommst Du in jedem Getränke-Markt, aber auch bei Schlecker und co... Dieses brauchst Du nicht abzukochen. Du füllst die nötige Menge ins Fläschchen und nimmst es kalt mit. Du kannst es wenn es gebraucht wird in wenigen sekunden in der Mikrowelle warm machen. Dann das Pulver (direkt aus einem Portionierer) hinein, mit einem langstieligen Löffel rühren, fertig. Ich habe immer solche Eislöffel genommen. Das klappt prima. Eigentlich hat heute jeder ne Mikro, selbst in Cafés und Restaurants. Wenn jemand keine hat, ggfs Fläschchenwärmer mitnehmen - dann brauchtse zumindest Strom, und den würde Dir ja kaum einer verweigern - schlecht nur im Park ;o)
LG, Pocoyo
P.s. hoffe das war verständlich geschrieben - für mich isses ja normal....

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von Hotsprings - 30.12.2008

Wasser mit der richtigen Temperatur bzw. minimal wärmer in die Thermoskanne.

Pulver in die Flasche, zusammenkippen und fertig.

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von silvia2004 - 30.12.2008

hallo
ich mache es immer so dass ich in eine thermoskanne abgekochtes wasser rein gießen, dann die gewünschte menge in den portieoner.ich weiss das mein kind alle 3-4 std was zum es bekommt,deshalb wenn ich draussen bin da das wasser sehr heiss ist bereite ich die flasche halbe std vorher.so habe ich dann immer noch zeit es kalt zustellen.viel spass,und ein gutes neues jahr

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von seestern78 - 30.12.2008

Hallo,

so mache ich das auch, aber auf der Packung z. B. bei BEBA steht ja erst das Wasser z. B. 155 ml, dann 5 Löffel Pulver dazu, schütteln, ergibt 165ml.

Ich finde es praktisch das Pulver schon in der Flasche mitzunehmen (statt im Portionierer) und die Flasche bis 165 ml Strich mit Wasser aufzufüllen.

Müsste doch das gleiche Pulver/Wasser-Mischverhältnis sein oder? Da Du das ja auch so machst, siehst Du das doch auch so oder?

Gruss Katrin

@Hotsprings - Fläschchenzubereitung

Antwort von seestern78 - 30.12.2008

Hallo,

so mache ich das auch, aber auf der Packung z. B. bei BEBA steht ja erst das Wasser z. B. 155 ml, dann 5 Löffel Pulver dazu, schütteln, ergibt 165ml.

Ich finde es praktisch das Pulver schon in der Flasche mitzunehmen (statt im Portionierer) und die Flasche bis 165 ml Strich mit Wasser aufzufüllen.

Müsste doch das gleiche Pulver/Wasser-Mischverhältnis sein oder? Da Du das ja auch so machst, siehst Du das doch auch so oder?

Gruss Katrin

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von Dreli - 31.12.2008

Ich danke euch für eure Antworten wünsche euch allen noch nen guten Rutsch ins neue Jahr

Re: Fläschchen zubereitung

Antwort von Steffi2809 - 31.12.2008

Ich habe mir einen Cool Twister gekauft und muss sagen es macht sich bewährt, denn so ist das wasser in null komma nichts auf der richtigen temperatur und es kann so fort losgehen....
denn meistens ist das wasser in der thermoskanne noch zu heiß und bei den kleinen muss es ja immer schnell gehen :-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.