Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

feste Bettzeiten

Frage von emam - 11.10.2008

Hallo,
Mein Kleiner ist jetzt 2 Monate alt, schläft bei uns im Bett und wir nehmen ihn mit wenn wir selbst auch schlafen gehen. Wie läuft das bei Euch? Ab wann würdet ihr anfangen die Kleinen zu einer festen Uhrzeit mit einem bestimmten Ritual ins Bett zu bringen?
Vielen Dank für Eure Antworten
Liebe Grüße
Anne

Re: feste Bettzeiten

Antwort von anjos - 12.10.2008

ICh denke, dass sollte jeder nach GEfühl machen. Das was sich für mich richtig anfühlt, muss für dich nicht richtig sein.

Unsere Tochter ist mit ca. 2 Monaten in ihr eigenes Zimmer umgezogen, weil sie besser schläft, wenn sie alleine im Raum liegt.

Sie ist jetzt fast 4 Monate alt und geht seit ca. 3 Wochen abends gegen 19 Uhr ins Bett, zusammen mit der großen Schwester!

Wenn das für dich ok ist, dass dein Kind abends bei euch ist, dann ist das auch ok!
Für mich wäre das nicht ok, ich möchte abends irgendwann mal "Feierabend" haben. Und das ist gegen 19 Uhr der Fall ;)

LG; Andrea

Re: feste Bettzeiten

Antwort von Emma25 - 12.10.2008

Hallo, ich denke auch, dass jeder seinen eigenen Weg finden muss.
Unser Kleiner ist jetzt 10 Wochen. Wir bringen ihn zwischen 20:00-21:00 ins Bettchen. Das steht momentan noch bei uns im Schlafzimmer. Wir haben einfach gemerkt, dass er im Wohnzimmer nicht gut schläft wenn der Fernseher läuft.

Re: feste Bettzeiten

Antwort von Hotsprings - 12.10.2008

Meiner geht um 19:30 Uhr ins Bett und schläft dann bis 6:30 Uhr normalerweise, ab und an kürzer. Heute war er bereits um 5:30 Uhr wach. Wenn ich ihn früher ins Bett bringe kommt er morgens noch früher, wenn ich ihn später ins Bett bringe, schläft er auch nicht länger. Nach 10 bis 11 Stunden ist einfach Schluss bei ihm.

Ein richtiges Abendritual haben wir erst nach unserem stationären Aufenthalt in der Schrei-Ambulanz eingeführt, da war er 5 Monate alt.

Aber die Bettgehzeiten waren von Anfang an zwischen 19 und 20 Uhr, ganz selten mal später, bis ich rausgefunden hatten wann ich nachmittags spätestens hinlegen darf, damit er auch um 19:30 Uhr schläft. Das war bei uns 17 Uhr für 30 Minuten.

Re: feste Bettzeiten

Antwort von Muddie2006 - 12.10.2008

Unser Großer hatte erst recht spät eine feste und Zubettgehzeit! Wir haben ihn eingentlich immer in den Schlaf getragen! Er war ein Schreibaby und brauchte jede Menge Körperkontakt!!!
Nun ist er 26 Monate alt und schläft abends von 19.30/20h bis 6/7h und mittags von 12.30-14h!

Unser Kleiner wird Montag 10 Wochen alt! Er schläft von Anfang an immer "allein" (im Liegen und auch ganz schnell schon in seinem Bett) ein und braucht keinerlei Hilfen wie Pucken, Tragen, Kinderwagenfahren.... (Total neu für uns)!
Er schläft zwar noch im Wohnzimmer auf dem Sofa (gegen 20h) ein, aber dann tragen wir ihn in sein Bett in unser SChlafzimmer!
Am Anfang ist er mit uns ins Bett gegangen, aber mittlerweile schläft er ruhiger in seinem Bettchen und im dunklen Zimmer!
Verlasst euch auf eure Intuition! Man kann nichts falsch machen und feste Zeiten müssen nicht immer sinnvoll sein! Es muss passen und der Kleine muss müde sein! LG

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.