Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Eure Meinung + erfahrung (Trinkdauer + Avent)

Frage von Jera - 21.05.2008

Huhu ihr :)
ich habe erstmal eine Frage an euch, wie lange dauert im Schnitt eine Flaschenmahlzeit mit euren kleinen?
Es soll ja etwa 20 minuten dauern, wie eine Stillmahlzeit. (obwohl ich aus meiner bisschen eigenen Erfahrung weiss, dass das auch wesentlich länger dauern kann)
und das zweite, ich nutz zur zeit Avent sauger größe 1 für tee und pre nahrung. funktioniert eigentlich auch. WENN sie denn vernunftog trinkt, trinkt sie innerhalb von 15Min 120ml. Aber immer öfters bölkt sie beim trinken wie am Spieß sie ist hastig, schluckt viel Luft was ihr dann sicher weh tut, und ich frage mich ob es ihr "nicht schnell genug" geht wenn der Hunger so groß ist, als geübte Flaschentrinkerin sind die 1er vielleicht zu klein...?
Wenn sie geduldig trinkt, gehts ja und ich frag mich ob die 2er Sauger dann nicht zuuu schnell gehen würden...
Leela ist jetzt 3 Wochen alt. Was meint ihr?
Gruß Jera

Re: Eure Meinung + erfahrung (Trinkdauer + Avent)

Antwort von k74 - 21.05.2008

Zu beiden Fragen kann man eigentlich nur sagen, es kommt aufs Baby an. Es gibt Schnelltrinker - wie meine, die nur 5 min für eine Flasche brauchten, oder die, die ihre Mahlzeit "genießen". Da kann man nicht für alle Babys sprechen.
Was mich nun wundert, ist, dass deine Kleine beim Trinken schreit. Das kann ich mir gar nicht erklären. Du meinst, sie bekommt die Milch nicht schnell genug aus dem Sauger? Größe 1 müßte auf alle Fälle reichen. Die nächsten Größen sind ja eher für Flaschenbreie und damit viel zu groß für Milch. Ich denke nicht, dass es daran liegt.
Viell. läßt du sie die ersten 50 ml trinken, dann aufstoßen. Wieder trinken, dann wieder aufstoßen - damit die Luft entweich kann, die sie zuviel aufnimmt. Ev. gibt sich das Problem aber mit der Zeit. Hab noch etwas Geduld, bis sie 6 Wochen alt ist, dann ist die Umstellung vom Bauch aufs "Draußen-Leben" abgeschlossen.

Also bei milchnahrung nimmt man Größe 3 und für Tee Größe 1

Antwort von Eeyro82 - 22.05.2008

wir kommen damit gut zurecht.Habe mich auch darüber beraten lassen.
Lg Ma

Re: Eure Meinung + erfahrung (Trinkdauer + Avent)

Antwort von Jera - 21.05.2008

Das wusste ich noch garnicht, dass nach 6 Wochen die Umstellung abgeschlossen ist. Ist ja gut zu wissen.
Das mit dem Schreien während dem trinken hab ich jetzt schon öfters gehört aber schön ist es trotzdem nicht. Also die Lochgröße zwei bei Avent ist ja für Milch. Erst drei und vier sind so weit ich weiss dann für später. Viele Füttern auch von Beginn an mit dem 2er weil der 1er halt eher dafür gedacht ist wenn Frauen stillen und zufüttern die Kinder daran "mehr arbeiten" müssen. Ich weiss auch nicht. Sie trinkt auf jeden Fall reichlich, aber natürlich möchte man als Mutter wissen warum sie es unter Protest tut und das Problem beseitigen. Und wenns mit "zeit geben" beseitigt ist, ist auch ok.

Gruß Jera

Re: guck mal hier - Avent Website

Antwort von Hotsprings - 21.05.2008


http://www.avent.com/de/de/bottlefeeding_silicone_teats_indepth.php

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.