Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Er will kein Fläschchen mehr!

Frage von Mama-von-Luis - 11.11.2007

Mein 11 Monate alter Sohn will absolut kein Milch Fläschchen mehr. Er isst abend lieber ein Butterbrot und morgens teilweise gar nichts.Ich biete ihm die Flasche noch jeden Tag an, aber keine >Chance. Normale Kuhmilch kann ich ihm wegen erhöhtem Allergierisiko noch nicht geben. Es gibt doch auch Milchpulver mit z. B. Schoko Geschmack, sollte ich das mal versuchen? Ist das wohl nur so eine Phase von ihm?
Bitte um Rat.

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von Andrea6 - 11.11.2007

Warum willst Du ihm keine "normale" Kuhmilch geben?
Wenn Dein Kind bis jetzt Flaschenmilch bekam hat es keine Kuhmilchallergie, denn die künstliche Säuglingsnahrung basiert auf Kuhmilch.

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von magistra - 11.11.2007

:-D
also, wenn er schon fruchtzwerge hatte, dann brauchst du dir wirklich keine gedanken wegen milchallergie zu machen...
gib ihm die gute kuhmilch, ist besser als fruchtzwerge!

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von anastasia - 11.11.2007

Das verstehe ich jetzt auch nicht. Er soll noch keine Kuhmilch, aber dafür willst Du ihm Milch mit Schokogeschmack geben? Ich nehme an, Du meinst diese Trinkbreie? Und Fruchtzwerge bekommt er auch schon? Ja, lieber Himmel, was glaubst Du denn, woraus das alles ist??? Aus Kuhmilch, natürlich! Was glaubst Du denn? Wenn Du das alles schon gibst, bzw. geben willst, dann kann er auch Kuhmilch trinken! ER ist doch jetzt eh schon fast ein Jahr.
Aber wenn er keine Flasche mehr mag, dann gib ihm doch Milchbrei. Mit 11 Monaten muss die Flasche auch nicht mehr unbedingt sein, Milch kann man auch anders geben. Ist denn in der Flasche noch HA-Milch? Dann mach ihm doch daraus morgens einen Milchbrei.

LG

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von Mama-von-Luis - 11.11.2007

Der Kinderarzt hat gesagt auf gar keinen Fall Kuhmilch vor dem 1. Geburtstag. Allerdings muss ich beichten dass er auch schon mal nen Fruchtzwerg oder ähnliches bekommt. Da ist auch Milch drin.

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von Andrea6 - 11.11.2007

Und was glaubst Du, was in der "Flaschenmilch" drin ist? Natürlich Kuhmilch, je nach Stufe mehr oder weniger eiweißhaltig, aber eindeutig von der Kuh!

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von Mama-von-Luis - 11.11.2007

Meint ihr er hätte von den Fruchtzwergen sonst schon etwas Allergieartiges bekommen?

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von Andrea6 - 11.11.2007

Nein, er hätte es von der Flaschenmilch bekommen.

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von Andrea25 - 11.11.2007

hallo, mein kleiner (9 moante) hat das auch immer wieder mal ab und an. zumeisst grad dann wenn er zahnt. ich versuchs immer wieder, nimmt ers nicht, versuch ich seinen fehlenden calciumhaushalt mit frischkäse aufm brot und joghurt auszugleichen... . du kannst ja versuchen (klappt bei uns noch nicht) morgens ein brot zu geben mit nem becher milch. vielleicht liegts ja nicht an der milch an sich sondern an der pulle...

Re: Er will kein Fläschchen mehr!

Antwort von babyfelix - 12.11.2007

Ehrlich gesagt: das ist doch toll!!!
Was meinst du, wie manch einer sich quält, das Fläschchen abzugewöhnen...
Klar braucht dein Kind wegen dem Calzium (vor allem) Milch. Dafür kannst du aber Joghurt (würd aber Naturjoghurt so einem Fruchtzwerg vorziehen) nehmen, ihm Quark oder Frischkäse aufs Brot schmieren, oder du machst selbstgemachten Kartoffelbrei mit Milch, oder du überbackst etwas mit Käse...
Keine Kuhmilch vor dem ersten Geburtstag ist nach den neueren Erkenntnissen übrigens auch Käse, hat auf Allergiegefährdung überhaupt keinen Einfluss. Sollte nur nicht mehr als etwa 400 ml. sein, wegen dem hohen Eiweißanteil.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.