Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Chamomilla D12

Frage von RunderBauch - 05.03.2008

Hallo :-)

Ich habe wegen den Koliken für meinen Sohn (3Wo) von der Hebamme Chamomilla D12 Globoli bekommen. Er verträgt die Kügelchen ganz gut und ich meine, es lindert auch etwas den Verdauungsschmerz. Allerdings muss ich ihn jeden Tag welche geben u. habe langsam schon ein schlechtes Gewissen, weil ich denke, ich gebe ihm zuviel. Meine Hebamme meinte, es sei ok u. ohne Nebenwirkungen. Allerdings würde ich gerne euch mal zu den Erfahrungen mit Ch. befragen. Was haltet ihr davon? Wie dosiert ihr? Hilft es? Können Kinder süchtig werden/Nebenwirkungen? Globolis sind zuckerhaltig, findet ihr das bedenklich?
Meine Dosierung ist wie folgt: 3x täglich 3 Kügelchen u. wenn es abends Akut wird (also schreiphase) 3x3Kügelchen mit 10 Min Abstand.
Puh...so viele Fragen :-)
Danke und lieben Gruß
Nina

Re: Chamomilla D12

Antwort von happyjule - 05.03.2008

Hallo ich habe sehr gute erfahrungen gemacht mit Globuli.
Die sind Hömeopatisch und da kannst du ihr ruhig auf dauer welche geben. Denn die machen auf keinen Fall süchtig.
Globolis sind rein Pflanzlich und alles aus der Natur und sollen dem Körper helfen sein gleichgewicht zu finden!
Die dosierung ist in ordnung so!

Meine bekommt chamomilla zum durchschlafen weil sie seit paar Tagen dauernd wach wird!
Ich habe das von der Heilpraktikerin verordnet bekommen.

Sie war neulich auch voll heftig erkältet nach einem Tag Globulis war es schon viel viel besser!

Re: Chamomilla D12 ? oder D6

Antwort von Nancy00 - 06.03.2008

Hallo, wie unterscheidet sich Chamomilla D12 von Chamomilla D6 ? Denn meine Hebbi meint ich solls D6 geben. Auch immer 3 Kugelchen und wenns gans schlimm ist 3*3 alle 10 minuten.

Re: Chamomilla D12

Antwort von Jessi020781 - 05.03.2008

Hallo, ich hoffe ich kann Deine Bedenken auch etwas lindern. Chamomilla ist ganz einfach Kamille und diese Kügelchen habe ich von Anfang an genommen, wegen Blähungen, beim Zahnen und Erkältung. Ich finde sie super super gut. Ich habe hier einen Link für Dich, dort ist alles über Chamomilla ausfürhlich erklärt, brauchst Du nur bei SUCHE eingeben. Vielleicht hilft dir dieses weiter. Aber die kannst du unbedenklich geben! Hier der LINK:

http://homoeopathie-liste.de

Liebe Grüße Jessi

Re: Chamomilla D12 ? oder D6

Antwort von Jessi020781 - 06.03.2008

In der D12 ist eine höhere Dosis, ich hatte auch zuerst D6 aber die haben meinem Zwerg nicht geholfen, da bin ich auf D12 umgestiegen. Wenn die D6 bei Euch helfen kannst Du die natürlich nehmen!

Liebe Grüße

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.