Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

@Bübchen_2006

Frage von binesumsum - 28.08.2006

Guten Morgen!
Bei unserer kleinen faulen Maus ist das auch eher ein Umfallen! Mach mir schon ein bißchen Sorgen, daß sie noch nicht mal die Anstalten macht sich auch nur ein bißchen auf den Bauch zu drehen! Ach, und wir kommen aus Solingen (Deutschland), das liegt zwischen Köln & Düsseldorf! Liebe Grüße Bine

Re: @Bübchen_2006

Antwort von Bübchen_2006 - 28.08.2006

Guten Morgen oder besser Mittag!
Tröste dich, unser Zwerg ist auch ein ziemlicher Bewegungsmuffel. Ich war völlig überrascht, als der sich plötzlich umgedreht hat. :-)
War gerade beim Kinderarzt. Alles in Ordnung mit dem Bübchen. Ist auch wieder geimpft worden - herrje, was war der am brüllen anschliessend. Das erste Mal das ich Tränchen sah. Sie meinte aber, dass ich das jetzt vermutlich öfter sehen würde. Das sollte nämlich jetzt so langsam beginnen mit den Tränen.

Ausserdem hat Remo seit wir die Milch geändert haben, etwas dünneren Stuhlgang. Alles bestens. Das liegt tatsächlich an der neuen Bio-Milch und ist sogar gut! Na dann... :-)

Solingen kenne ich wohl. Ich komme nämlich eigentlich aus Osnabrück. Und genau da fahre ich Mittwoch mit dem Zwerg hin. Bin schon sehr gespannt wie die Reise wird. :-(

@Bübchen_2006

Antwort von binesumsum - 28.08.2006

Hey, du! Ich hoffe auch, daß sie sich irgendwann ganz plötzlich drehen wird ( nur offentlich nicht auf dem Wickeltisch )! Das mit den Tränen haben wir auch seit ein paar Wochen, richtig gekullert sind sie noch nicht, aber in den Augenwinkeln wird es jetzt schon mal öfter feucht! Das Impfen hat unsere Kleine Maus bis jetzt immer ohne jegliche Probleme überstanden, hat noch nicht mal geweint! Das Problem mit dem dünnen Stuhl kennen wir ja zu Genüge, hab heute Stuhlproben abgegeben - am Freitag bekommen wir wohl die Ergebnisse - hoffe es ist soweit alles ok & wenn, dann nicht so schlimm! Machst du dir wegen der Reise Gedanken? Oder warum das :( ? Liebe grüße Bine

Re: @Bübchen_2006

Antwort von Bübchen_2006 - 28.08.2006

Ich hoffe, das die Ergebnisse bei euch gut ausfallen werden.

Ein wenig Gedanken mache ich mir schon. So wahnsinnig toll sitzt man ja nicht in so nem Maxi Cosi und mit 7 Stunden reine Fahrtzeit plus Essen, plus Tanken, plus wickeln muss ich rechnen. Es wäre ja auch durchaus möglich, dass der junge Mann mir nach 4 Stunden klar macht dass er jetzt keine Lust mehr hat. Ich mache mir lieber vorher meine Gedanken und male mir den Worst-Case aus. Dann werde ich hinterher nicht überrascht. Im schlimmsten Fall muss ich halt anhalten, KiWa raus und spazieren gehen oder so. Nach spätestens 15 Stunden soll ich die 750 km wohl geschafft haben. :-)

@Bübchen_2006

Antwort von binesumsum - 28.08.2006

Deine Bedenken kann ich gut verstehen! Falls wir bis dahin nichts mehr voneinander hören, wünsche ich dir eine schöne & ruhige Fahrt! Wird schon gut gehen! Mußt mir dann unbedingt berichten wie die Fahrt war! Wir haben Ende September eine noch längere Fahrt vor uns! Von hiernach Südfrankreich zur Familie meines Mannes! Davor graut es mir auch total! Liebe Grüße Bine

Re: @Bübchen_2006

Antwort von Bübchen_2006 - 28.08.2006

Ja, werde berichten. Blöd ist natürlich auch noch, dass ich ja ganz alleine fahre. Das heisst, wenn ich dann auch noch zwischendurch aufs WC muss, muss ich den kleinen Mann mitnehmen. Selbst wenn er dann gerade schläft wird er wach werden.

Übrigens läuft es meistens bei mir so, dass ich totales Glück bei solchen Dingen habe. Bisher habe ich schon oft gedacht, mann, mann, das wird in die Hose gehen und dann war doch alles super.

Gute Nacht!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.