Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Brauche Rat- Flaschenmilch

Frage von b.blümchen - 10.09.2006

Hallo.
Ich stille meinen Sohn noch, muss aber in 4 Wochen für ein Wochenende weg, wo ich ihn eigentlich nicht mit hinnehmen kann. Jetzt versuchen wir ihm schon seit einiger Zeit Premilch anzubieten. Er verweigert sie aber. Erst dachten wir er verweigert das Fläschchen, Wasser trinkt er daraus aber einigermassen. Aber sobald er die Milch in den Mund bekommt spuckt er sie aus. Abpumpen klappt nicht, da schaffe ich grad mal ein paar ml am Tag.
Weiss einer welche Pre Milch wohl am ehesten angenommen wird. Ich hab schon Aptamil HA und Milumil versucht.
Hoffe es kann mir jemand Tipps geben!
Gruß
Sandra

Re: Brauche Rat- Flaschenmilch

Antwort von meine_lilly - 10.09.2006

Hallo,
es ist oft so das Babymilch nicht gleich Babymilch ist,
ich würde nochmal eine andere probieren, wie Beba HA1 die ist super verträglich.
Ansonsten einfach mal Sauger von Latex auf Silikon oder umgekehrt verändern oder
Saugerform ändern, da gibt es nämlich auch 2 verschiedene!
Liebe Grüße
Jenny

Re: Brauche Rat- Flaschenmilch

Antwort von griefchen - 11.09.2006

Da du hauptsächlich noch stillst, nimm vor allen bitte Sauger die rund sind.
Von Avent und Chicco, die sind Brustwarzenähnlich und mit denen habe ich den Umstieg auf Flascge ohne Probleme geschaftt. Mein kleiner ist mit den abgeflachten Saugern dermaßen unzufrieden und weiß auch nicht, damit umzugehen.

MIt den runden Saugern beugst du auch einer "Verwirrung" vor.

Wegen der Milch: entweder du versucht noch eine Sorte oder du versuchst mal flg. Trick: etwas abgepumpte Muttermilch und Pre-Milch im Fläschen mischen.
Habe ich auch gemacht. Benjamin wollte anfangs auch keine Pre pur trinken....anfangen solltest du mit etwa 100ml MuMi und 50ml Pre. So hat es meine Ärztin empfohlen. Das kannst du dann jeden Tag steigern, wenn du willst.

Aber nur mal so eine Flache Pre, weil du ein WE nicht da bist....ist gefährlich. Da es das Ende vom Stillen ist. Wie willst du denn über das Wochenende deine Milchproduktion aufrecht halten, ohne Anlegen?

Re: Brauche Rat- Flaschenmilch

Antwort von SilkeJulia - 11.09.2006

Hallo,

hast du bisher nur HA-Milch probiert?
Die schmeckt leicht bitter, vielleicht mag er sie deshalb nicht.
Ich würde mir mal Hipp Pre-Portionsbeutel bestellen. Die sind preiswert und du hast dann nicht eine angebrochene Packung, wenn er das auch nicht mag.

Ansonsten: Hast du schon versucht, abzupumpen?
Du kannst die MuMi einfrieren und dann bei Bedarf wieder auftauen.
Vielleicht ist ihm die Milch einfach zu dickflüssig (darfst sie aber trotzdem nicht verdünnen, wegen der Nährstoffe!) und sie schmeckt halt einfach anders als Mamamilch ;-)

Viel Erfolg!

Silke

Re: Brauche Rat- Flaschenmilch

Antwort von niki2708 - 10.09.2006

Ich würde sagen wenn er wirklich ganz hunrig ist trinkt er auch die flaschenmilch

Re: Brauche Rat- Flaschenmilch

Antwort von judith4291 - 12.09.2006

Hallo!Ein Tip zum Abpumpe: leicht-kreisende Bewegungen rund um die Brust, so drei vier mal rundherum, dann kommt die Milch leichter beim Abpumpen bzw. ist bei mir bei "Ausdrücken" mehr gekommen als beim Abpumpen!

Re: Brauche Rat- Flaschenmilch

Antwort von schulle1608 - 12.09.2006

hallo,
und wenn du abpumpen willst musst dann vorher die brust mit einem warmen lappen umhüllen nicht heiß sondern warm, das läuft die milch besser oder du lässt dir das hormon sintocinon verschreiben, da läuft die milch super.ich würd keine pulvermilch geben. ach und wenn du abpumpst dann nimm ne handpumpe (medela?), da holst du mehr michl raus.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.