Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

bin verzweifelt, sie nimmt einfach keine Flasche..

Frage von sandmann - 04.11.2006

Ich würde so gern abstillen, aber meine Kleine nimmt einfach keine Flasche. Bis zum 4. Monat hat sie problemlos Flasche( mit MuMi) oder Brust genommen. Jetzt habe ich das Gefühl sie weiß gar nicht mehr was sie damit machen soll.
Ich mag einfach nimmer, habe seit 3 Monaten übelst entzündete Brustwarzen.
Hat mir jemand einen Tipp, der ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
Die Hebamme hat gesagt, ich soll sie so lange "hungern" lassen bis sie endlich daraus trinkt....
Habe schon alle möglichen Flaschen ausprobiert...

LG

Re: bin verzweifelt, sie nimmt einfach keine Flasche..

Antwort von meine_lilly - 04.11.2006

Hallo,
hast du schon verschiedene Flaschensauger ausprobiert? Da gibt es nämlich diese runden, die sind den Brustwarzen am ähnlichste (die haben wir genommen)...und dann gibt es ja den unterschied zwischen Latex und Silikon. Silikon ist härter und mögen daher stillkinder nicht so gerne...
Einfach das was du noch nicht probiert hast mal testen.
Dann, gibst du MUMI in die Flasche oder Flaschenmilch?
Wenn Flaschenmilch, würde ich diese durch Mumi ersetzten und probieren obs dann geht und dann ganz langsam auf die andere Milch umstellen...

So, mehr tipps hab ich leider nicht...
Drück dir die Daumen dass es bald klappt...

LG
JENNY

Re: bin verzweifelt, sie nimmt einfach keine Flasche..

Antwort von mami06 - 05.11.2006

Hast du es schonmal mit Stillhütchen und Purelansalbe probiert? Bei mir hat sich (allein durch den gebrfauch der Salbe) die Situation schnell gebessert!

Re: bin verzweifelt, sie nimmt einfach keine Flasche..

Antwort von Moppelbärchen - 05.11.2006

Lass sie mal bei jemand anderem- geh einfach mal einen Nachmittag einkaufen alleine ohne Kind. Lass deine Tochter bei Oma oder Papa und du wirst sehen- sie wird trinken. Wenn du das zwei drei mal gemacht hast, wird sie auch aus der Flasche trinken, wenn du sie ihr gibst :-)

Re: bin verzweifelt, sie nimmt einfach keine Flasche..

Antwort von chaos-manu - 05.11.2006

Hallo!
Ich denke auch, das sie gar nicht versteht, was sie bei dir mit dem Fläschchen soll. Habe gelesen, dass man als stillende Mami nach MUMI riecht.Dann will dein Zwerg auch die Brust. Ich denke genauso wie meine "Vorschreiberin"... Mal einen Tag freinehmen und deinen Mann oder eine Freundin mit dem Füttern beauftragen. Dann wird sie es sicher lernen... Viel Erfolg! Manu

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.