Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Beste PRE-Milch?!?

Frage von 1-2-3-4.Kind - 14.01.2009

Hallo!
Wir bekommen bald Nr.3 und Nr.4 und ich werde sie nicht stillen. Die beiden ersten Kinder haben immer Humana bekommen.
Nun stand ich gestern vor dem Regal, um mich mal zu informieren, es gibt ja scheinbar neue Gesetze für Babymilchnahrung!
Ich möchte einfach kurz-und-knapp das beste Produkt nehmen, Preis egal. Wie finde ich das heraus? Sie sind nicht Allergie gefährdet, aber Bio ist mir wichtig! Und dann gibt es sja noch prebiotisch, probiotisch, LCP....und so weiter!
Hipp macht mir einen sehr guten Eindruck (habe mal einen Bericht über Herrn Hipp und sein Unternehmen gesehen), sehr vorbildlich, aber die Bio-Premilch ist weder pre-,noch probiotisch...
Da wird man ja ganz kirre, sich zu entscheiden!
Nestle bzw. Alete hat den Vorteil, dass man es auch im Ausland bekommt (z.B. im Urlaub), sehe ich das richtig?
Hat da irgendjemand den Überblick oder gibt es Zeitschriften? Stiftung Warentest?
Oder habt ihr von zwei verschiedenen eure Babys probieren lassen? Viele steigen ja dann irgendwie doch um (ich damals nicht)!
LG
Sarah

Re: Beste PRE-Milch?!?

Antwort von lilalotte - 14.01.2009

hallo,

sieh mal hier nach. der neueste test von ökotest.
http://www.oekotest.de/cgi/ot/otgs.cgi?suchtext=Milchersatz&doc=67661

ulla

Re: Beste PRE-Milch?!?

Antwort von Tollpatsch - 14.01.2009

hallo, wir sind damals mit humana pre gut gefahren. hat sie von anfang an bekommen. ich find die ist auch erschwinglich.gerade für zwei. aptamil fand ich immer extrem teuer.

Re: Beste PRE-Milch?!?

Antwort von anjos - 14.01.2009

wir haben anfangs Humana Pre ausprobiert, davon bekam unsere Tochter leider Verstopfung. Deshalb haben wir zu Aptamil gewechselt, damit sind wir schon bei der großen gut gefahren!

Mittlerweile würde ich aber Milumil Pre nehmen, denn da ist das gleiche drin, wie in der Aptamil Pre... und Milumil ist günstiger

Bio kenn ich nur von Hipp, wobei ich die auch nicht kaufen würde, weil sie nicht pro- bzw. prebiotisch ist.

Da Milupa auch noch das LCP drin hat, was gut für die Entwicklung des Gehirns ist, würde ich immer wieder Milupa wählen... aber wie gesagt: nicht mehr die teure Aptamil, sondern Milumil!

LG; ANdrea

Re: Beste PRE-Milch?!?

Antwort von Hotsprings - 14.01.2009

Also ich habe mit Milasan und Milumil schlechte Erfahrungen gemacht, mein Kleiner hatte von beiden Bauchschmerzen und Blähungen ohne Ende.

Kaum hatte ich auf die Aptamil umgestellt, war alles schlagartig weg.

Leider ist diese die teuerste. Aber im Endeffekt kommt es darauf an, ob deine Babies die Milch vertragen.

Würde ich nochmal eines bekommen, würde ich als erstes die Bebivita probieren, wenn das net geht, dann gleich die Aptamil und gar net soviel rumdocktern.

Danke

Antwort von 1-2-3-4.Kind - 14.01.2009

Vielen Dank für die Infos...

Re: Danke

Antwort von Tollpatsch - 14.01.2009

bitte, viel erfolg das wird schon

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.