Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Beikost oder 2er Nahrung?

Frage von nastycat - 23.02.2007

Mein Sohn wird am 27. Feb. 4 Monate er bekommt zur ZEit Aptamil1 aber ich ahbe den Eindruck das ihm das nicht mehr reicht kann ich schon mit Beikost beginnen oder soll ich lieber erst mal auf ne 2 er Milch umsteigen. Er hält es teilweise nur 2-3 Stunden aus und will dann wiederdie Flasche trinkt dann allerdings nur so 150-170 ml. Was kann ich tun

LG Danie

Milumil 1

Antwort von Timi - 23.02.2007

Hallo,

ich kenne das aus eigener Erfahrung.
Nimm einfach Milumil 1. Das ist auch eine Anfangsnahrung die echt gut sättigt. Damit war mein kleiner "Vielfraß" endlich zufrieden.

Re: Milumil 1

Antwort von nastycat - 23.02.2007

ja aber ad ist doch die Zutatenliste anders oder?
Wegen LCP und Probiotisch und so weiter...??????

Re: Milumil 1

Antwort von nastycat - 23.02.2007

hab noch mal nachgelessen. Enthält kein LCP. Soll aber wichtig sein für Entwicklung von Gehirn, Nervensystem und Sehvermögen

@nastycat

Antwort von Sphynxie - 23.02.2007

Mach dir nichts draus, Timi ist Milupa-Fan und empfiehlt sogar die völlig überflüssige "Kindermilch" von denen...

Ein Fütterabstand von 2 - 3 Stunden finde ich nicht unnormal, vor allem, wenn er dabei nicht mehr trinkt, also diese magische Grenze von 1 Liter in 24 Stunden überschreitet... Fütter ihn ein paar Tage einfach so wie er will, vielleicht hat er ja einen Schub...

LG
SPhynx

bitte belib bei der 1er!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von buchs - 23.02.2007

2er Nahrung darf erst gegebe3n werdenin Verbindung mit Beikost! Das steht auch auf der verpackung und vom alter her wäre er eh noch viel zu jung.
solange dein baby in drei wochen jeden Tag nicht mehr 1000 ml trinkt ist es völlig in ordnung. Der Fütterabstand ist normal.
LG buchs

Re: bitte belib bei der 1er!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von nastycat - 23.02.2007

Ja wie jetzt beikost und 2er Milch zusammen einführen oder erst 2er Milch und dann Be4ikost

Re: bitte belib bei der 1er!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von Sphynxie - 23.02.2007

Im Grunde brauchst du selbst bei Beikost nicht unebdingt auf die 2er zu wechseln - das ist nur Geldmacherei der Industrie. Fakt ist, dass die Milchen, je höher sie gestuft sind, immer weniger dem Ideal der Muttermilch nahekommen und dann auch weniger Vitamine, mehr Stärke (Fettmacher) und mehr Zucker enthalten.

Du brauchst auch noch keine Beikost einführen. Die sättigt nämlich am Anfang gar nicht so wie eine Milchmahlzeit. Lasst euch dafür noch Zeit, und gib deinem Kleinen weiterhin die gute Aptamil 1er - reicht völlig, und soweit ich hier gelesen habe, ist diese Marke einer der Besten!

LG
Sphynx

Gar Keine Beikost und keine 2er Milch!

Antwort von buchs - 24.02.2007

ich hab doch deutlich geschieben, das dien Kind dafür zu jung ist!!!!!!!!
Und mann "muss" auch keine 2er Milch geben. Man kann auch während der Beikost 1er Milch oder Pre füttern!
LG buchs

Re: bitte belib bei der 1er!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort von schmetterling06 - 24.02.2007

hallo,
verstehe auch nicht ganz wo dein Problem ist.
Mein kleiner ist genauso alt wie deiner (wird am 26. 4 Monate alt) und bekommt Aptamil Ha Pre.
Ich werd auf jeden Fall noch ne weile bei Pre bleiben und auch noch keine Beikost geben.
Das Trinkverhalten ist ähnlich, er trinkt auch oft alle 2-3 STunden, dafür dann mal nur 100 ml, mal auch 170 ml, und auch nachts braucht er meistens noch 2 Flaschen (jeweils ca. 100 ml).
Ist aber kein Grund für mich ihm was anderes zu geben.
viele Grüße,
Frauke

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.