Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

bebevita pre wechseln wegen blähungen?

Frage von woelkchen1310 - 30.01.2009

meine kleine ist jetzt 6 wochen alt und sie bekommt von anfang an bebevita pre. nun hat sie blähungen und die werden immer schlimmer. ich gebe ihr schon sab simplex aber das scheint nur kurz oder gar nicht zu helfen. nun überlege ich die milch zu wechseln. kann ich das einfach so machen? und welche milch könnt ihr mir empfehlen? vielen dank schon mal im voraus.
schönen abend noch...

Re: bebevita pre wechseln wegen blähungen?

Antwort von bebe08 - 30.01.2009

hallo

ich bin auf nestle beba pre umgestiegen und kann nur sagen SUPER!!!keine blähungen mehr!!ich habe es einfach so gemacht und mein sohn hatte keine probleme er hat gleich nach der ersten flasche 2 std geschlafen...

viel erfolg und besserung

gruß jenny

Re: bebevita pre wechseln wegen blähungen?

Antwort von kmotte - 31.01.2009

Hallo!
Ich würde auch wechseln, ich kann dir nur keinen rat geben zu welcher. Aber guck mal in die Öko test da haben die Baby Milchnahrungen getestet (Ausgabe 13).
Du kannst für ne zeit auch mal Fenchel Kümmel Anis Tee mit in die Flasche rühren. Das hat bei uns gut geholfen geholfen.
Liebe Grüße Kathrin

Re: bebevita pre wechseln wegen blähungen?

Antwort von Julima123 - 03.02.2009

Hallo!
Ich glaube nicht, das es an der Nahrung liegt. Jedenfalls habe ich die Erfahrung gemacht, das ein Wechsel nicht wirklich viel ausmacht.
Viele Babys haben in dem Alter Blähungen. Der Darm stellt sich um und macht dann schon mal "Probleme". Homöopatische Globuli können das schnell Abhilfe schaffen. Ehe Du wechselst, würde ich mich evtl. in der Apotheke mal beraten lassen. Ich habe bei meinen Kindern gerne und oft das "Pupsprogramm" gemacht in Form von Massage. Das Kind liegt auf dem Rücken, Du nimmst beide Füßchen in die Hände. An dem linken Fuß fährst Du mit dem Daumen an der Außenseite des Fußes von der Ferse an hoch bis zum kleinen Zeh mit leichtem Druck. Dann fährst du am linken Fuß mit dem Daumen vom kleinen Zeh aus nach unten bis zur Ferse, auch an der Außenseite und mit leichtem Druck. Fühlst Du kleine Knübbelchen, zeigt es, das das Baby Bauchschmerzen hat. Massierst Du fünf Minuten und hinterher streichst Du den Bauch im Uhrzeigersinn in kreisenden Bewegungen, kann das Baby gut abpupsen. Bei uns hat es jedenfalls gut geholfen. Und sicherlich kennt Deine Hebi diese Technik auch. Frag doch mal nach! Alles Gute und LG

Re: bebevita pre wechseln wegen blähungen?

Antwort von anjos - 31.01.2009

Wenn ihr so arge Probleme habt, würde ich wohl sofort komplett umstellen. Nicht fläschchenweise oder so...

Ich kann dir Milumil Pre empfehlen, die ist seit neustem identisch mit der Aptamil Pre, aber günstiger

Was aber auch helfen kann, ist, wenn du die Milch nicht schüttelst sondern rührst... dann entsteht nicht soviel Luft in der Milch!

LG; ANdrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.