Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Bauchbeschwerden durch andere Milch???

Frage von flkb - 26.07.2007

Hallo,

Marlon ist jetzt 4 Monate und hat bis vor kurzem Milupa Pre Milch bekommen. Dann hatte ich das Gefühl das er nicht mehr richtig satt geworden ist und hab auf die Folgemilch 1 umgestellt. Seit dieser neuen Milch hat er wieder starke Bauchbeschwerden. Kann das durch die Umstellung auf eine andere Milch sein?
Und ist es überhaupt notwendig andere Milch zu geben, oder kann man die Pre Milch weiter geben und einfach nur höher zu dosieren?

Re: Bauchbeschwerden durch andere Milch???

Antwort von Andrea80 - 26.07.2007

Kann sein, dass es durch die Umstellung kommt! 1er enthält Stärke und oft auch einige Zuckerarten. Vllt. verträgt der kleine das nicht!

Was meinst du mit "höher dosieren"? Ich versteh das so, dass du mehr geben möchtest, als auf der Packung vorgegeben ist! Meine Tochter hat recht lange die Pre bekommen, sie hat aber schon mit 6 Wochen die Menge von 3 Monate getrunken und mit 3 Monaten die Menge von 5 Monate getrunken... ich meine jetzt die Mengen, die vom Hersteller auf der Packung vorgegeben werden. Bei der Pre darf man nach Bedarf füttern, also auch mehr, als auf der Packung steht... das sind nur grobe Richtwerte, ich hab mich nie dadran gehalten, wir haben unserer Tochter immer das gegeben, was sie brauchte!

Bei der 1er muss man etwas vorsichtiger sein, da sollte man sich schon ein wenig an die Angaben vom Hersteller halten, kleine Abweichungen sind ok, aber man sollte die 1er nicht nach Bedarf füttern!

Ach ja... 1er ist keine Folgemilch ;) sondern Dauermilch! 1er kann theoretisch ab Geburt gefüttert werden, Pre ist aber auf jeden Fall besser!!!!!

LG, Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.