Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Frage von leila23 - 15.07.2006



Hallo! Ich bin die Bianka, habe meine Tochter (Cindy) am 12.06. geboren.Ich gebe ihr die Nahrung Babydream von Rossmann.Bis jetzt verträgt sie die wohl.Wollte wießen ob jemand die Nahrung gibt, welche erfahrung ihr damit gemacht habt? Oder ist Milumil von Milupa besser.

LG Bianka

Re: Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Antwort von anastasia - 15.07.2006

Hallo!

Da ich meine Tochter (7 Wochen) leider nicht lange stillen konnte (einfach zu wenig Milch, war nur Quälkram), habe ich Pre Aptamil gekauft, das so gut sein soll. Bei meiner kleinen waren aber Blähungen und Spucken an der Tagesordnung. Seid einer Woche bekommt sie nun Babydream 1, und was soll ich sagen? Endlich ein zufriedenes Baby! Keine Bauchschmerzen mehr, und das Spucken hat sich deutlich reduziert. Habe mich erst nicht getraut, Babydream zu kaufen, aber die Kundenbewertungen unter www.rossmann.de haben mich dann überzeugt. Ich kann Dir wirklich nur empfehlen, dabei zu bleiben. Wenn Deine Sindy es verträgt, sowieso.

LG

Re: Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Antwort von leila23 - 15.07.2006

Hi! Ich konnte auch nicht lange Stillen ich mußte sogar im Krankenhaus schon abpumpen und ihr das mit der Flasche Füttern und meine Milch reichte auch nicht aus (mußte noch zu Füttern auch schon im Krankenhaus die gaben mir dann auch Aptamil pre sie mußte da auch so viel von Spucken,habe dann wo ich zu hause war auch langsam umgestellt,und sie spuckt auch nicht mehr so viel.
Wie hat deine Tochter den ihr stuhl wenn ich fragen darf?

Re: Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Antwort von anastasia - 15.07.2006

Hallo,

der Stuhl ist ganz normal, der hat sich durch die Umstellung auch nicht geändert. Damit hatten wir zum Glück noch nie Probleme.

Zu Milumil 1 kann ich noch sagen, der Sohn von meiner Freundin hat das damals auch bekommen. Er hatte auch Blähungen, und manchmal hat er fast die ganze Flasche wieder ausgespuckt. Nur, dass es an der Nahrung liegen könnte, darauf ist niemand gekommen. Ich auch nicht. Ist schon neun Jahre her, und damals hatte ich mit Babynahrung natürlich noch gar nichts am Hut. Es hieß eben immer, das sind diese 3-Monats-Koliken und "Speihkind - Gedeihkind" usw. Verstopfung hatte er auch oft. Vielleicht hätte meine Freundin mal eine andere Nahrung ausprobieren sollen. Später bekam er dann Hipp 2, da ging´s ihm deutlich besser.

Ich will ja nun nicht Milupa schlechtmachen, es gibt bestimmt auch Babys, die vertragen Milupa gut, und dafür vielleicht etwas anderes nicht. Nicht für jeden ist das Gleiche das richtige. Auf jeden Fall sollte man bei dem, was das Baby gut verträgt, auch bleiben. Ich bin jedenfalls mit Babydream sehr zufrieden, auch wenn einige hier im Forum oft schreiben, dass diese Hausmarken Zuckerbomben sind. Aber denn müßte Humana ja auch eine Zuckerbombe sein, die Zusammensetzung ist nämlich identisch. Und Humana ist doch wirklich eine altbewährte Marke. Die Hauptsache ist doch, dass es meiner kleinen gut geht.

LG

Re: Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Antwort von leila23 - 15.07.2006

ja da gebe ich dir recht.
wie viel trinkt deine kleine den schon?
meine 130ml mit 4 löffel. ich gehe nicht nach die Richtweite,du den?

Re: Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Antwort von anastasia - 15.07.2006

Ich mache es schon so, wie es auf der Packung steht. Bei den Einsernahrungen soll man ja auch , anders als bei Pre, nach einem festen Plan gehen, damit sie nicht zuviel oder zuwenig bekommen. Bei uns kommt das gut hin, fünf Flaschen am Tag, eine in der Nacht. Amelia bekommt ihr Fläschchen, trinkt es aus, und dann ist gut. Dann schläft sie meistens auch bald wieder für 3-4 Stunden ein. Wenn sie Hunger hätte, würde sie ja nicht so lange schlafen. Bald wird sie bestimmt munterer und möchte mehr von ihrer Umwelt mitkriegen.

Und nun entschuldige mich. Gleich wird sie aufwachen und ihr Babydream-Fläschchen verlangen. Auf jeden Fall bin ich total erleichtert, dass wir etwas gefunden haben, das sie so gut verträgt.

Noch eine schöne Babyzeit!

LG

Re: Babydream (Dauermilch 1) oder Milupa milumil 1?

Antwort von leila23 - 15.07.2006

ich danke dir.Bis dann wünsche dir auch eine schöne Babyzeit
lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.