Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Baby wird nicht satt

Frage von Alena0710 - 16.09.2008

Hallo an alle.

Mein Sohn ( wird am Mittw. 4 Mon.) wird von der Milch ( 1 Anfangsmilch von Hipp) nicht mehr satt. Er trinkt alle 2 bis 21/2 Std. 160 ml. Das ist doch ganz schön viel oder?? Hebame und Arzt raten von 2.er Milch ab. Die meinen ich soll die Zeit auf 3-4 Std. mit Tee oder Wasser strecken. was soll ich den tun, er kreischt mir doch alles zusammen, wenn er hunger hat. Bitte um einen guten Rat?!

Re: Baby wird nicht satt

Antwort von Carol25 - 16.09.2008

Bitte füttere dein Baby dann im Moment auch im Moment spätestens all 2,5 h. Es braucht im Moment anscheinend mehr vielleicht hat es einen Wachstumsschub/Entwicklungssprung. Du kannst die Zeiten später immer noch ausdehnen, normalerweise wird es aber von alleine länger von den Pausen her. Er muss jetzt noch keine 3-4h durchhalten ohne Essen und Tee ist eh Quatsch, weil er noch keine Tees haben sollte, außer wegen Bauchweh oder Erkältung usw.
Er kann noch nicht warten auf sein Essen in diesem Alter. Die Babys in dem Alter haben von jetzt auf nachher Hunger und dann brauchen sie auch möglichst gleich etwas. Du kannst versuchen, dass mal 10 Minuten zu schieben, aber deinem Baby in der Zeit Zuwendung zu geben und die Milch schon einmal vorbereiten.
Auf die 2er würde ich gar nicht wechseln, aber schon gar nicht in dem Alter.
Schau, da sind noch mehr Zucker, künstliche Aromen und mehr Stärke drin, das ist Schwerstarbeit für sein Magen-Darm-System und er braucht es noch gar nicht.
Lass euch ein wenig Entspannung haben und dann kannst du immer noch langsam die Zeiten strecken. Im Moment ist es für euch Beide nur Stress und bringt nichts.

LG!

Carol25

Re: Baby wird nicht satt

Antwort von Stillmami_1974 - 17.09.2008

Hi!
Wieso gibst Du denn nicht einfach die pre??? Die kannst Du doch, genauso wie Muttermilch, stets nach Bedarf geben!!! Dann brauchst Du Dir keine Gedanken darüber zu machen, ob er nun zu oft oder zu viel trinkt...

Mein Sohn ist 5 Monate alt.
Er möchte auch alle 2-3 Stunden trinken!

Ich finde das völlig normal!

Schöne Grüße!
Sandra

Re: Baby wird nicht satt

Antwort von mai2978 - 16.09.2008

Würde auch nicht auf die 2er wechseln! Warum gibst Du ihn denn nicht einfach mehr, würde es einfach mal ausprobieren! Meine hat in diesem Alter 250ml weggesogen!

LG Frauke

Re: Baby wird nicht satt

Antwort von Hotsprings - 16.09.2008

Versuch doch mal die Menge zu erhöhen. Dann werden auch die Abstände größer, oder trinkt er einfach nicht mehr wie die 160 ml?

Um die 19. Woche, geht aber schon in der 17. Woche los, ist ein Wachstumsschub, da trinken sie von haus aus mehr.

Der nächste ist um die 26. Woche und dann um die 37. Woche (wir sind in dem).

Meiner futtert grade Mengen, da frage ich mich wo er das hinsteckt. Er ist so dürr und lang.

Auf die 2er stellt man erst um wenn man 2 Beikost-Mahlzeiten ersetzt hat. Ich habe sogar die 3. Beikost-Mahlzeit abgewartet und vor 4 Wochen auf die 2er Milch umgestellt. Meiner wird nächste Woche 8 Monate und bekommt nur noch morgens eine Flasche, da kann es auch die 2er sein.

Re: Baby wird nicht satt

Antwort von Alena0710 - 17.09.2008

Nee er trinkt gerade 160 ml, dann schläft sofort ein. wird nach etwa halben Std. wach, wir spielen odfer sonst was un d dann geht das weinen wieder los. Aber gut zu wissen, wann diese Wachstumsschübe sind, das liegt bestimmt daran. Vielen Dank

Re: Baby wird nicht satt

Antwort von nicole1013 - 17.09.2008

Meine Mäuse (5 Monate korr 3,5) trinken phasenweise auch Unmengen. Der eine jetzt gerade wieder. Alle 2 Stunden hat er Hunger, Tag und Nacht

Geht auch wieder vorbei (hält meist nicht länger als 3 oder 4 Tage an)

lg

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.