Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Baby hat kein Hunger

Frage von maisgold - 31.03.2007

Unser Mädchen war eine Frühgeburt (33. Woche) und ist unterdessen 4 Monate alt. Bis vor einer Woche hat sich täglich 650ml getrunken. Seit einer Woche beschwert sie sich nun bei jeder Flasche ! Heute hatte sie während dem Tag 7h keine Mahlzeit. Beim Versuch die Flasche zu geben, fängt sie an zu schreien. Ansonsten ist sie eigentlich ein aufgewecktes/fröhliches Baby ... warum trinkt sie so wenig ? Kann das mit einem Wachstumsschub zusammenhangen ? Ist es normal, wenn ein Baby 6-7h keinen Hunger zeigt ?

Danke und Gruss

Re: Baby hat kein Hunger

Antwort von MaryPoppins - 31.03.2007

Hallo,
nein, ich halte das nicht wirklich für normal.
Bei gestillten Kindern würde man hier von einem Stillstreik reden.
Da kann es unter Umständen sein, dass das Kind sehr schlecht trinkt.

Ist dein Kind krank? Schluckbeschwerden? Ohrenschmerzen?
All das kann dazu führen, dass die Kinder Schmerzen haben und nicht trinken.

Achte bitte auf den Flüssigkeitshaushalt und wenn du den Verdacht hast, dein Kind beginnt zu dehydrieren, ab ins KH. Damit ist bei den kleinen nicht zu spaßen.

Es muss ja nix schlimmes bedeuten.

Aber vielleicht helfen bei euch die Tipps, die man sonst bei einem Stillstreik gibt:
http://kinder-stadt.de/schwangerschaft.html?id=36&unterkat=ks_stillen&tabname2=ks_stillen

Re: Baby hat kein Hunger

Antwort von muddie2006 - 31.03.2007

Wir haben das, seit unser krank ist! Würde mal beim Arzt alles durchchecken lassen.... Hals, Mundraum, evtl. Zähne (eher unwahrscheinlich, oder?!)... Unser Arzt meinte, dass minimum 500-600ml sind, aber unserer ist auch bereits 7 Monate und wiegt 8kg, wird also bei euch anders sein! Solange die Kleine munter ist und die Fontanelle gespannt ist wird wohl alles okay sein, würde der Sache aber lieber auf den Grund gehen und noch mal einen Arzt fragen! LG (ich kann aus Erfahrung sagen, dass man sich wirklich Sorgen macht, wenn auf einmal die Nahrung verweigert wird :-()

Re: Baby hat kein Hunger

Antwort von muddie2006 - 31.03.2007

Wir haben das, seit unser krank ist! Würde mal beim Arzt alles durchchecken lassen.... Hals, Mundraum, evtl. Zähne (eher unwahrscheinlich, oder?!)... Unser Arzt meinte, dass minimum 500-600ml sind, aber unserer ist auch bereits 7 Monate und wiegt 8kg, wird also bei euch anders sein! Solange die Kleine munter ist und die Fontanelle gespannt ist wird wohl alles okay sein, würde der Sache aber lieber auf den Grund gehen und noch mal einen Arzt fragen! LG (ich kann aus Erfahrung sagen, dass man sich wirklich Sorgen macht, wenn auf einmal die Nahrung verweigert wird :-(

Re: Baby hat kein Hunger

Antwort von K_y_r_a - 01.04.2007

Unsere Kleine trinkt am Tag auch nur maximal 500 ml und tagsüber hatte ich auch schon das Problem das sie einfach keinen Hunger hat. Ich war auch schon beim KIA aber der konnte nicht wirklich was finden. Ich muss dazu sagen das sie schon sehr zierlich auf die Welt kam mit 2700 g. Ich hoffe das renkt sich bald wieder ein, denn man macht sich ja schon Sorgen. Meine Kleine ist auch erst 11 Wochen.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.