Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Frage von tulpe4 - 29.05.2006

Hallo,
welche Nahrung(Milchpulver) benutzt Ihr und warum ausgerechnet diese Sorte/Marke?Seid Ihr zufrieden damit?
Interessiert mich sehr,danke für`s Mitmachen
LG Anja

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von Danie1983 - 29.05.2006

Hipp PRE HA Probiotisch

Es löst sich super auf und emy verträgt es auch gut,hat sie auch schon im Krankenhaus bekommen.

Lg

Danie

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von kruemel2001 - 29.05.2006

Ich steh auch grad vor der Frage. Hatte angefangen mit Beba Start ( Pre), davon bekam Felix Blähungen und aus dem stuhl hätte man ein 1a Lehmhaus bauen können*grr*.
Dann hatte ich Hipp1 prebiotisch, Blähungen, das Pulver löste sich nicht richtig auf, ich hatte teilweise richtig fette Klumpen in der Flasche. Jetzt sind wir bei Milasan 1, das scheint er gut zu vertragen. Hab auch mal auf die Zutatenliste geschaut, in den meisten ist Zucker ohne ende drin, oft 3-4 verschiedene Sorten unter so netten bezeichnugen wie Glukose, Maltodextrin ect.
Milasan hat nur eine Zuckersorte drinne und ist auch recht preisgünstig ( 800g knappe 5 Euro bei DM). Für mich war nicht der Preis ausschlaggebend, sondern die Zuckermenge.
LG Susi

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von Soula1501 - 30.05.2006

also ich hab zuerst Humana Pre gegeben aus dem Grund, weil ich ab der 1 Milch eigentlich auf Lasana gehen wollte, weil die auch aus dem Hause Humana kommt und preislich günstiger ist als die Humana 1 oder andere Sorten. Mittlerweile sind wir aber bei Milasan Pre weil Colin sehr harten und schweren Stuhl hatte von der Humana. Das klappt jetzt viel besser. Zuerst hatte ich allerdings den Eindruck daß er nun nicht mehr richtig satt wird, aber auch das scheint sich mittlerweile relativiert zu haben.
LG
Bianca

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von elchkuh76 - 31.05.2006

Hallo,

Helen (10 Monate) bekommt Milumil 2 kristallzuckerfrei. Wir sind damit sehr zufrieden. Löslichkeit, Stuhl,... alles super.

Meine Große hat Aptamil bekommen weil ich da nicht so lange stillen konnte und es so mumi-nah ist. Da habe ich zunächst HA gegeben, weil sie erst 4,5 Monate alt war.

Viele liebe Grüße
Silke

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von maimami06 - 29.05.2006

am Anfang bekamen beide ( Zwillinge) Hipp Pre,das hat ihm nicht so gut geschmeckt, er hat ganz wenig getrunken dann haben wir bei ihm Milumil Pre probiert und das schmeckt ihm und seine Schwester trinkt jetzt auch Milumil Pre.

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von Skyla - 29.05.2006

Und nochmal: Hallo Anja ;)

Ich hatte wie gesagt die von Milupa zuerst (Pre Aptamil, dann Pre Milumil), weil ich meinem Sohn damals auch Milupa gegeben hatte und die damals sehr gut fand. Von Beba und Alete (ist ja der selbe Hersteller, wenn mich nicht alles täuscht - also Fa. Nestlé) habe ich oft Negatives gehört.
Dann habe ich mir auch mal die Zutatenlisten angesehen (verschiedener Nahrungen/Hersteller) und da war mir Milupa irgendwie auch am sympathischsten (ja, weil halt anscheinend der Muttermilch am ähnlichsten - es gibt im i-net auch eine Seite, wo die Zusammensetzung der Mumilch aufgeführt ist - kann ich bei Gelegenheit auch nochmal nach suchen).

Jetzt bin ich aber auf Holle 1er umgestiegen, weil die halt "Bio" ist und besser/natürlicher riecht als die von Milupa. Und weil Giulia mit der Pre nach meiner Meinung nicht mehr zufrieden ist (sie ist jetzt 4 1/2 Monate jung und ich stille und füttere zu).
Hatte auch mal vor einiger Zeit dieselbe Frage gestellt wie du. :)

Gruß, Bettina

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von kleinemami73 - 30.05.2006

Hallo

ich nehme die Pre HA von Nestle, da er sie nach der Geburt (konnte nicht stillen) im Krankenhaus bekommen hat. Damit er sich nicht umgewöhnen muß hab ich beschlossen dabei zu bleiben.

gruß Luci

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von Bübchen_2006 - 29.05.2006

Mein Sohn bekommt Hipp 1 Bio. Im Spital hat er Hipp Pre bekommen und weil es das hier nicht zu kaufen gibt, haben wir auf Empfehlung des Spitals Hipp 1 genommen.

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von askim21 - 05.06.2006

Hallo

mein kleiner ist jetzt 5 Monate alt, hatte auch Probleme mit der Wahl der Nahrung, musste oft umstellen, weil er es entweder nicht mochte oder nicht satt geworden ist.
Mit Alete, Humana und den billigen Hausmarken einiger Geschäfte haben wir schlechte Erfahrungen gemacht. Jetzt benutzen wir Hipp und er verträgt es bestens und wird super satt. Ausserdem löst sie sich prima auf.
Ich wünsche die viel glück, das wird schon.

Liebe Grüße
Jenny

habe auch hin und her probiert

Antwort von babymax - 30.05.2006

Angefangen mit Humana HA1. Hat mein großesKind damals auch bekommen und gut vertragen und bis Ende des Flaschenalters getrunken. Mein Zwerg jetzt hat sie überhaupt nicht vertragen, hatte Blähungen, harten Stuhl und so. Hab dann aus eigenen Gründen mit HA aufgehört und habe normale 1er Nahrung gegeben. Erst von Bebivita. Die gabs dann aber nicht überall in meinen Umfeld und es war jedes Mal ein Aufwand, sie zu besorgen. Bin umgestiegen auf Lasana von Schlecker. Super zufrieden damit. Hatte dann auch mal die von Rossmann geholt, aber da waren die Blähungen wieder da. Nun also Lasana 1er Nahrung und die wahrscheinlich auch wieder bis zum Schluss, da mir gesagt wurde, die 2er oder 3er wären unnötig.

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von Marlene82 - 30.05.2006

wir haben mit Milasan HA 1 angefangen, aber die war nicht so toll. Die war nicht sättigend genug für unsere Maus. Jetzt sind wir bei HIPP HA 1 und die verträgt sie ganz gut. Hat zwar manchmal Probleme mit dem Stuhl aber sonst klappts ganz gut

Re: Auch `ne Umfrage-Milchnahrung

Antwort von Mama II - 31.05.2006

Hallo !


Unser Sohn bekommt die HIPP 1er, davor die Pre und Muttermilch !

Unsere Tochter haben wir auch mit HIPP durch die Zeit gebracht.

Jetzt sah ich aber bei DM, dass es nun auch von "Babylove" (DM-Hausmarke) Milchen gibt, die von der Zusammensetzung der HIPP-Milch sehr ähneln. Auch Kristallzuckerfrei etc. - muss mich noch mal genauer informieren, und dann vielleicht wechseln, wenn das Preis-Leistungsverhältnis ok ist und dem Kind an nichts mangelt dadurch.

Gruss,

Mami II

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.