Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Amptamil Comfortmil?Erfahrungen?

Frage von Erstmama - 28.04.2006

Hallo Mädels,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit Aptamil Comformil? Es soll für eine ausgeglichene Verdauung sein. Unser kleiner (5 Mon.) hat nur alle 5 Tage Stuhlgang und er quält sich seit 4 Wochen wieder mit akuten Blähungen rum. Ich dachte wir hätten die Zeit hinter uns...Ich gebe von Anfang an Aptamil Pre. Aber ich glaube das verträgt er nicht so gut. Wollte deshalb mal das andere ausprobieren. Habt ihr damit Erfahrungen?
Liebe Grüße
Bibi

Re: Amptamil Comfortmil?Erfahrungen?

Antwort von supermami23 - 28.04.2006

Hallo.
Also mein sohn hatte auch mal verdauungsprobleme und ihm hat es nicht wirklich geholfen.und dazu schmeckt es auch noch wiederlich.
ich habe ihm einfach einen spritzer lefax liquid mit ins fläschchen getan und das hat super geholfen.

MFG supermami

Re: Amptamil Comfortmil?Erfahrungen?

Antwort von Tränchen97 - 03.05.2006

wir hatten von aptamil NUR blähungen ohne ende mit richtig derben schmerzen und stundenlangem gebrüll. Nie wieder nehm ich den mist sag ich dir, ich bin auf Lactana umgestiegen und fencheltee statt wasser zum zubereiten..danach war der spuk vorbei

glg silvi

Re: Amptamil Comfortmil?Erfahrungen?

Antwort von KaSa1984 - 28.04.2006

ich kann nur gutes über comformil sagen

meine Tochter war eine Luftschluckerin und hatte statt den üblichen 3 monaten ganze 6 monate blähungen ich hab vom kinderarzt das comformil empfohlen bekommen und war sehr zufrieden!

ich würde nicht gleich mit sachen wie lefax oder saab simplex anfangen sondern erst den "sanften" weg versuchen

lefax/saab etc sind schlussentlich medikamente die man dem kind verarbreicht....


liebe grüsse Katrin mit Sarah

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.