Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Abstilltbl. etc.

Frage von LauraKnoten - 26.02.2008

hallo ihr lieben, bin sonst nicht hier, habe aber mal ne frage an euch, meine freundin bringt bald ihr 2. Kind zur welt und wird nicht stillen, wie geht das dann im Kreißsaal, bekommt man direkt abstilltabletten ? sie erreicht ihre hebi grad nicht und schwangere müssen ja immer alles sofort wissen ;-)

gibts da nebenwirkungen ? bleibt der milcheinschuß aus ? und habt ihr auch alle pre zu anfang gefüttert ?

danke falls eine antworten mag,
Laura

Re: Abstilltbl. etc.

Antwort von Herminie - 26.02.2008

Hi,

kommt auf das KKH an. Meist geben sie 2 Tabletten Pravidel, das Parkinson Mittel.
Vertargen wird es unterschiedlich gut, kommt auf die Frau an.
Gegeben wird, wenn das Kind auf der Welt ist und bei Nichtstillen ist es in unserem KKH üblich, dass das Kind auch das wertvolle Kolostrum nicht bekommt, damit die Frau später nicht Probleme mit Milcheinschuss hat.
Bekommen wird das KInd, welche Firma sich ins KKH eingeworben hat, meist nicht Pre, sondern direkt eine einser Milch. Also Marke, und was, bestimmt wer das KKH beliefern darf.
So ist es zumindest in den 3 KKH, die ich kenne,

GLG
Hermi

Re: Abstilltbl. etc.

Antwort von babyfelix - 26.02.2008

"Abstilltabletten" sind hammerharte Medikamente mit furchtbar heftigen Nebenwirkungen auf das Kreislaufsystem.
Ich würde die auf keinen Fall empfehlen! Selbst, wenn das im Krankenhaus angeboten wird, ist es vollkommen unnötig.
Wenn man das Baby nicht anlegt, wird vermutlich gar nicht erst ein echter Milcheinschuß kommen, und auch wenn doch kann man wunderbar mit Salbeitee und ausstreiche "das Problem" lösen!
Bitte leg deiner Freundin nah, sich noch mal über diese Tabletten zu informieren!

Dank euch, m.T.

Antwort von LauraKnoten - 26.02.2008

dank euch für eure antworten.
werde es meiner freundin ausrichten. ich kann sie leider nicht vom stillen überzeugen, bzw. muß sie das ja auch selber entscheiden.
schade nur um die wertvolle kolostralmilch. na wir werdens sehen, erstmal muß der Wurm ja auf die welt kommen, werde bei der geburt dabei sein, wie schon bei ihrem ersten kind :-)
diesmal werd ichs allerdings ganz anders sehen, denn inzwischen bin ich selber mama.

also vielen dank für eure infos, einen schönen abend noch,
laura

Pre Nahrung

Antwort von kiki 36 - 26.02.2008

Hallo Laura,
Bei uns bekommen die Neugeborenen Pre-Nahrung.

Re: Pre Nahrung

Antwort von Mopelchen - 26.02.2008

Ich hatte auch Abstilltabletten.Und die habe ich dann gleich am nächsten Tag bekommen.Kam erst spätabens auf das Zimmer.
Klar,sind es starke Tabletten.Aber man kann nicht von vornherein,andere mamis zum stillen zwingen.Ich hatte meien Gründe dafür.
Und in dem KH wo ich war,bekam ich die Hipp pre für LUkas.

@Mopelchen

Antwort von LauraKnoten - 27.02.2008

hi mopelchen, nein zwingen will ich sie doch garnicht, fände es nur fürs KIND besser, aber letztendlich muß das jede frau selbst entscheiden, ich wollte da auch niemandem auf den schlips treten.
ich selber hattte große stillschwierigkeiten am anfang und weiß, wie ätzend das sein kann, wenns nicht klappt oder aus anderen gründen nicht gemacht wird.

hauptsache, ihr zwergi kommt gesund raus ! ;-)
und hipp pre soll sehr gut sein, werd ich ihr noch sagen, daß sie die kaufen soll.

LG,
Laura

Re: @Mopelchen

Antwort von Felis - 27.02.2008

Ich würd lieber versuchen natürlich abzustillen. Diese Tabletten können heftige Nebenwirkungen haben, es wurden in dem Zusammenhang sogar schon Todesfälle beschrieben. Klar, das ist mehr als unwahrscheinlich, aber es sind eben sehr starke Medikamente.

Das natürliche Abstillen hat nebenbei den Vorteil, dass sie es sich ggf. auch nochmal anders überlegen kann.

ReFläschen oder Stillen

Antwort von Mopelchen - 27.02.2008

Das ist halt so eine Überlegung.
Klar,ist stillen das beste.Aber,bei mir wäre es Horror gewesen.Ich hätte zu Hause keine Ruhe gehabt,wäre dauernd im Schlafzimmer gewesen.
Dann,hatte ich solche Nachwehen und Schmerzen,da ich die Klammern nicht vertragen hatte.
Da war ich froh,nicht gestillt zu haben.
Und,wir hatten da einen Vorfall zuhause,uns ist eine Rohrleitung im Heiraum geplatzt.Als die Öllieferung kam die Heizungsfirma hatte da nicht richtig instalilliert.Sprich,unser Haus stank nacdh Heizöl.
Bis nach etlichen Gutachten und so,endlich eine Reinigungsfrimea kam.Und Lukas hatte dann bei meiner Mama überanchtet,und somit auch tagsüber bei Ihr gewesen.Und 4Wochen auf der Couch,gerade nach einer Entbindung,auch wenn es ein KS war.ISt da nicht so spannend.
Ausserdem musste ich auch bald wieder anfangen zu arbeiten.Das sind lauter Gründe,warum ich mich ggegen Stillen etnschieden habe,.
Und klar,sind Abstilltabletten keine harmlosen Sachen.Aber meine Hebi meinte dann schon am 5Tag,ich könne ruhig nur eine halbe nehmen.

Re: ReFläschen oder Stillen

Antwort von Carol25 - 27.02.2008

Würde auch keine Abstilltabletten nehmen! Deine Freundin soll natürlich abstillen, das ist viel sanfter für den Körper und ohne irgendwelche Nebenwirkungen. Kein Mensch wird sie zum Stillen zwingen, wenn sie es nicht mag oder versuchen will!
Sie kann natürlich die Milchmenge mit Pfefferminztee und Salbeitee reduzieren und den Rest ausstreichen. Das ist relativ einfach und gut zu lösen. Es ist ihre Entscheidung, welche Pre sie geben will. Sie soll sich vorher im KH erkundigen, welche Milch gegeben wird. Die Pre-Sorten sind wohl alle "gut" getestet, da entscheidet das Baby ;-)! Wichtig ist nur, nicht zu oft zu wechseln und vielleicht als Tipp, die Pre kann wie beim Stillen ohne Mindestabstand und unbeschränkt in der Menge gegeben werden.
Sie ist der Muttermilch am nächsten und so sich deine Freundin, aus welchen Gründen auch immer, gegen das Stillen entschieden hat, kann sie die Pre beruhigt füttern.

LG!

Carol25

nochmal Danke, m.T.

Antwort von LauraKnoten - 27.02.2008

hey mädels, danke für eure lieben worte !
das mit Salbeitee etc. werde ich ihr sagen, denke auch, natürlich abstillen ist dann doch besser.
sie sagte mir heute wieder, daß sie eher nicht stillen will, daher danke für eure guten tipps !

LG, Laura

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.