Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Frage von JuniMami180608 - 30.07.2008

Hallo!

Weiß jemand wie lange ich das abgekochte Wasser in einer sauberen Thermoskanne für die zubereitung des Fläschchens verwenden kann ohne
das sich dort irgendwelche Keime absetzen?

Meistens koche ich das Wasser abends ab, lasse es dann ein wenig abkühlen und fülle es dann in die Thermoskanne, damit ich es nicht allzulange runterkühlen brauch bei Hungeralarm.

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!

Lg. JuniMami180608

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von Bübchen_2006 - 30.07.2008

Einfach bis die Flasche leer ist!

Sorry, konnte es mir nicht verkneifen. Die Flasche wird ausgekocht, rein kommt auch nix, wovon sollen sich da grossartig Keime bilden? Du wirst kaum einen 100 Liter-Tank als Kanne haben? Und ausserdem sind Keime nicht gefährlich für dein Kind, sondern eher nützlich. Es kann nämlich nur Abwehrkräfte entwickeln wenn es nicht keimfrei aufwachsen muss.

Ich gehe davon aus, dass dein Kind erst ein paar Tage alt ist. Wenn es erst mal ein wenig älter ist, wirst du sicherer und nicht mehr so ängstlich. Mit 6 Monaten kocht man das Wasser nicht mal mehr ab! Also, mach dir nicht zu viele Gedanken.

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von kaze - 31.07.2008

Also, wenn du es am Abend vorkochst, dann kannst du es ohne Probleme bis Vormittag des nächsten Tages verwenden...

Aber einen kleinen Tipp:
Gib 1/3 des abgekochten Wassers schon in die Fläschchen, damit es kalt werden kann, somit fallen die langen Wartezeiten - bis das Fläschchen trinkfertig ist - weg. Du brauchst dann nur noch das heiße Thermos-Wasser dazugeben.

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von swany - 31.07.2008

schließe mich Bübchen voll und ganz an.

Wir machen es übrigens so, dass wir das heiße Wasser in der Thermos lassen und mit verdünntem Fencheltee, der kalt ist, mischen!

lg

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von Itzy - 31.07.2008

wir haben auch 2 kannen /flaschen geht noch schneller. 1 für heiß die andere für kalt, dann ca. 1/2 + 1/2,
pulver dazu und in 10 sek. ist die flasche fertig.
gruß christine

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von Emso - 31.07.2008

Wenn du es am Vorabend zubereitest und den nächsten Tag verwendest ist das überhaupt kein Problem.
Wegen Keimen brauchst du keine Angst zu haben. Das einzige was passiert wenn du es lange in der Kanne lässt, dass das Wasser abgestanden ist und wir trinken ja auch kein abgestandenes Wasser.
Ich fülle immer am Morgen abgekochtes Wasser zur hälfte in die Schoppenflaschen und heisses in die Thermoskanne so sind die Mahlzeiten für meine Kleine auch im nu fertig.

LG

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von jack.russell.terrier - 31.07.2008

sorry aber wieso so umständlich.ich mache den wasserkocher voll und las ihn aufkochen und wenn unsere maus hunger hat und das wasser im kocher schon kalt ist mach ich den kocher an und teste mit dem finger ob das wasser schon warm genug ist für die flasche.und wenn das wasser dann doch mal zu warm ist stelle ich die flasche einfach in kalt wasser.

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von anjos - 31.07.2008

Ich habe immer ein kaltes Gemisch aus Nestargel und Fenchel-Anis-Kümmel-Tee in den Flaschen im Kühlschrank stehen... da gebe ich dann bei Hungeralarm einfach frisch gekochtes Wasser und PUlver dazu... fertig! Für unterwegs nehme ich das heiße Wasser in der Thermoskanne mit!

LG, Andrea

ich mach das auch so wie jack.russell.terrier und ....

Antwort von Liebemaus - 31.07.2008

ich habe es noch nie anders gemacht. ist mein drittes Kind.
und nachts tuh ich einfach eine Flasche mit Wasser in den Flaschenwarmhalter, so ist es noch schneller als wenn man es mit der termoskanne macht.das wasser hat dann immer die richtige termperatur.

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von JuniMami180608 - 31.07.2008

Was ist denn Nestargel? Das hab ich noch nie gehört.

nicht Flaschenwarmhalter sonder Flaschenwärmer sorry o.T

Antwort von Liebemaus - 31.07.2008

o.t

nicht Flaschenwarmhalter sonder Flaschenwärmer

Antwort von Itzy - 31.07.2008

könnt ihr mir mal veraten welchen flaschenwärmer ihr habt, der eine flasche
schneller warm macht als wenn ich heißes! wasser aus der thermoskanne in die flasche fülle?
bei mir dauert der ganze spaß ( heißes wasser rein, pulver dazu, schütteln und dann kaltes drauf) nicht länger als 15 sek. das kann kein wärmer! ( oder ich kenne den noch nicht)
und wenn ihr das die ganze nacht warmhaltet ist das energieverschwendung hoch 10, aber jeder so wie er mag...
gruß christine

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von Borni - 31.07.2008

Hallöchen an alle,
also ich mache das auch so, abends Wasserkocher an und ab in die Thermo damit und am morgen ist die Flasche im nu fertig. Dann lasse ich das Wasser richtig abkühlen und habe noch welches für den Tee, den mein Kleiner lieber Kalt mag. So habe ich es die ganze Zeit gemacht und mein kleiner ist mitlerweile 1 Jahr, das klappt super. Ich finde zwar Flaschenwärmer gut aber über Nacht ist mir das ehrlich gesagt zu viel Stromverbrauch und die Thermo ist kostenlos,grins.
LG Nicole

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von anjos - 02.08.2008

Nestargel ist Johannisbrotkernmehl... das benutzt man um Speisen anzudicken. Es ist kalorienfrei und geschmacksneutral... man kann es in der Apotheke kaufen und auch schon für Neugeborene benutzen! Unsere Tochter spuckt extrem, deshalb dicke ich ihre Milch mit Nestargel an... so fliegt nicht die halbe Flasche raus!
Nestargel sollte man aber nur bei Bedarf benutzen... also nicht grundsätzlich oder vorsorglich!

LG, ANdrea

Re: Abgekochtes Wasser in Thermoskanne

Antwort von JuniMami180608 - 03.08.2008

Hallo Andrea!

Das ist schon klar das man nichts ohne Grund geben sollte. Ich habe das nur noch nie gehört, deswegen habe ich gefragt^^

Lg Miriam

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.