Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Abendfläschchen vs. Abendbrei

Frage von moamba - 08.02.2009

Hi,

meine Süße (8,5 Monate) bekommt abends gegen halb sechs einen Milchbrei und trinkt gegen sieben vor dem Zubettgehen noch eine Flasche. Jetzt habe ich bei Dr.Busse gelesen, dass man auf gar keinen Fall ein Fläschchen im Abendritual haben sollte, da dies verhindert, dass die Kinder nachts wieder alleine einschlafen. Auch wenn ich weiß, dass Dr. Busse eher ein "Hardliner" ist, bringt mich das ein wenig ins Grübeln, zumal Nina gegen eins eine Flasche trinkt und dann um halb sechs wieder.
Meine Frage ist nun: Soll ich die Zeit für Flasche und Brei umdrehen, in der Hoffnung, dass sie wirklich das Trinken mit dem Einschlafen verbindet oder wird das für die Katz sein?????
Danke für eure Meinungen und Tipps...
LG Marion

Re: Abendfläschchen vs. Abendbrei

Antwort von Bübchen_2006 - 08.02.2009

Unsere haben IMMER eine Flasche vorm Schlafen bekommen und schliefen mit 2 Wochen bzw. 8 Wochen durch - ganz ohne nächtliche Flaschen. Irgendwann haben sie kaum noch getrunken am Abend und ich habe die Flasche weggelassen. Beim Grossen war das knapp mit 1 Jahr, der Kleine wird erst 1 und wir schauen mal wie lange er sie noch will...

Herr B. ist für mich ohnehin ein spezieller Fall und erzählt auch viel Mist.

Re: Abendfläschchen vs. Abendbrei

Antwort von seestern78 - 08.02.2009

Ich würde mich nicht verunsichern lassen, sondern alles so beibehalten, wie DU es als Mutter für richtig hälst. Du macht automatisch das, womit Ihr am Besten zurechtkommt. Ich würde alles so beibehalten wie gewohnt, wenn es gut funktioniert. Mein Motto..."Never change a running system!"

Gruss Katrin

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.