Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

abendessen( problematisch)

Frage von lilli79 - 28.02.2008

hi
mein kleiner(kanpp 11 mon) ißt tagsüber ca 3x fest..also morgens ne flasche(1er) und später kleines brot..dann nach knapp 4-5 std mittagessen(meist selbstgekocht)..nachmittags eher nichts oder kaut auf brot etc rum und gegen 18.00h-18.30h gibt es bei uns abendessen(habe noch eine tochter von 23 mon und beide gehen um 19h ins bett)lenny hat bisher immer super abends gegessen(brei+brot)..seit einer virusinfektion kommt er nachts plötzlich gegen 11/0.00h und meist um halb 6...
abends ißt er meist schlecht bis kaum was..egal was ich ihm gebe...
tzja,soll ich das mal so akzeptieren denke ich..er hat definitiv hunger...trinken tut er über den tag verteilt ganz gut, aber nicht zu viel..das problem ist halt abendessen....ist auch egal ob er das letzte mal vor 5 std was gegessen hatte, er ißt/trinkt abends kaum..gestern habe ich ihm mal brei und 1er nahrung in eine flasche gemacht(man probiert ja so einiges aus)..er hat sogar 200ml weggetrunken...ich dachte, daß er dann ja auch jeden fall bis 3-4h schläft..ja komischerweise kam er um halb 12!!!
komisch, oder??
wie gesagt,definitiv hunger!
da mach ich nix, oder?!

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.