Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Frage von Carmenmaus - 29.06.2006

Hallo!

Meine Tochter ist jetzt 6 Wochen alt. Sie bekommt nur Hipp Pre Nahrung.Sie meldet sich ca. alle 3 Stunden. Kann ich ihr abends schon ein Fläschchen mit 1er Nahrung geben? Vielleicht schläft sie dann länger? Allerdings hat sie Verdauungsprobleme.





Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von kruemel2001 - 30.06.2006

Hallo!
3 Std ist ein ganz normaler Abstand und vollkommen ok und wenn sie eh schon Verdauungsprobleme hat, würd ich auf jeden Fall bei Pre bleiben, denn in der 1er ist Stärke und die belastet das Bäuchlein noch mehr.
Irgendiwe hält sich immer noch das Gerücht, wenn die Kinder ne sämigere Nahrung bekommen schlafen sie länger bzw. durch. Das ist falsch. Das schlafen ist eine Gehirnleistung und die Mäuse schlafen dann länger, wenn sie soweit sind.
Meine beiden Großen waren Flaschenkinder, den kleinen hab ich bis 3,5 Monate voll gestillt. Meine erste schlief das erste mal mit 6 Monaten 6 Std am Stück, der mittlere mit 12 Wochen und der kleine hat mit 8 Wochen urplötzlich 12 Std geschlafen. Als mein Man ihm abends mal die Flasche gegeben hat,hat er nur 50 ml getrunken und trotzdem komplett durchgeschlafen, obwohl iwr damit gerechnet haben, das er sich nochmal meldet wegen Hunger.
Das schlafen hat also nichts mit vollem oder leerem Bauch zu tun.
LG Susi

Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von bluemchen05 - 01.07.2006

hallo,
wenn sie verdauungsprobleme hat, würd ich noch etwas warten mit der 1er-nahrung. die ist nämlich viel sämiger und macht anfangs noch mehr probleme mit dem stuhlgang.
pre kann man ja nach bedarf füttern, das würd ich noch lassen. mit 6 wochen ist dein baby ja auch noch sehr klein und muß noch gar nicht durchschlafen.
ich würd noch was warten und wenn die verdauungsprobleme sich gelegt haben, erst die 1er-nahrung einführen.
dann auch nur nach und nach eine flasche ersetzen, da es sonst auch wieder zu verdauungsproblemen führen kann. bei meinem sohn war der stuhlgang plötzlich viel härter und auch nur noch alle 2-3 tage. daher haben wir das ganz langsam umgestellt und immer nach ca.1-2 wochen eine weitere flasche ersetzt.

gruß, ela

Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von Nicole-Mami - 03.07.2006

Hallo,

unser Sohnemann ist jetzt fast 3 Monate alt und bekommt auch die Hipp Pre-HA.

Wir hatten ihm Anfangs versehentlich schon gleich die HA1 gegeben und die hat er irgendwie überhaupt nicht verdauen können.

Wir werden ihm jetzt die Pre-HA geben, bis er keine Milch mehr trinkt.

Ach ja, nachdem er anfangs die Nacht zum Tag gemacht hat, schläft er nachts jetzt problemlos 6-8 Stunden am Stück, trinkt 240 ml und schläft dann noch mal 4 Stunden - manchmal jedenfalls. Tagsüber trinkt er dafür sehr sehr oft relativ kleine Portionen (noch ein Grund, warum wir bei Pre bleiben - die kann man nach Bedarf füttern) und ist sehr viel wach. Nur selten macht er mal Mittagsschlaf, dann aber 3 Stunden am Stück.

Alles Gute, das wird schon!

Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von noahjaden - 30.06.2006

Ich würde bei Pre bleiben, 6 Wochen ist m.M nach viel zu früh für ne einser! Davon schläft sie auch nicht besser/länger durch, ganz im Gegenteil es kann sein, das sie dann die so genannten "Blähungen" und SChreistunden bekommt. 3 Stunden ist wirklich super gut!!!! Es wird jetzt nach und nach in der Nacht ein längerer Abstand werden!

Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von momolino - 30.06.2006

ich würd auch bei der Pre bleiben. Muttermilch dickt man ja auch nicht an wenn die babys älter werden. so hab ich mir das zumindest gedacht, und beschlossen komplett nur pre zu geben, bis er keine milch mehr bekommt.

lg nicki

Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von luckyMadlen - 30.06.2006

Hallo, meine Kleine ist jetzt 5 Monate und kriegt noch Pre, werd auch keine 1er geben. Sie hält auch nur 3-3,5 Std durch und Nachts dann zw.7 und 9 Std., aber erst seit sie 3 Monate ist. Wird noch besser, deine ist doch erst 6 Wochen, da sind 3 Std. doch super.Hab auch schon mal 4 Abende 1er versucht, sie schlief nicht länger, hatte stattdessen Bauchweh, schlief schlecht ein und kam schon nach 4 Std wieder. Würd bei Pre bleiben, wenn schon nicht Stillen dann das nächstbeste. Gruß Susann mit klein Madlen

Re: Ab wann von Pre zu 1er Nahrung wechseln?

Antwort von lilliefee22 - 02.07.2006

Hallo Carmen, ich muss sagen, meine Tochter wird jezt am Montag zehn wochen alt.Welche Nahrung fütterst du? sie ist ein Frühchen und bekam bis zum 13. Juni die Frühgeborenennahrung von Nestle Beba, von dieser haben wir zur pre gewechselt, selbstverständlich auch von Nestle beba. Sie schrie wie am spieß und das jeden tag, hatte ganz böse bauchschmerzen und Blähungen, es rumorte in ihrem bauch sie tat mir richtig leid. und kam mir auch alle 2 1/2 bis drei stunden. Also wechselten wir zur 1 er nahrung aufgrund der Sättigung. Aber sie brüllte noch mehr und mehr. bis mich mehrere mütter fragten welche nahrung ich gebe, ich solle zu milupa wechseln. seit dem haben wir ruhe. Jetzt gebe ich ich milumil 1 er und endlich hat das gemeine blähen und schmerzen ein ende. Vielleicht hilft dir das weiter,
viel erfolg und ruhige nächte wünscht bianca

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.