Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

Ab wann Karottensaft mit ins Fläschen?

Frage von danni301277 - 20.08.2006

Hi,
sagt mal ab wann kann man Karottensaft mit ins Fläschen geben?
Meine Kleine Maus ist nun 12 Wochen,meint ihr es würde schaden jetzt schon nen bissel Saft dazuzugeben?
Sie sieht so blass aus,...evtl. hilft das etwas.
LG Danni

Re: Ab wann Karottensaft mit ins Fläschen?

Antwort von Jannik06 - 20.08.2006

Hallo, mein Sohnemann ist jetzt 15 Wochen, und ich hab ihm heute das erste mal Karottensaft (von Hipp) ins Fläschen gegeben, aber mit Wasser verdünnt. Es hat ihm sooo geschmeckt. Ich glaube nicht, das es ihm schadet. Und für die Haut ist es allemal gut.

LG Marion mit Jannik

wozu?

Antwort von Superbienchen - 20.08.2006

wozu soll man das machen? ich habe meinen mit 4,5 Monaten zugefüttert (rückblickend eh noch zu früh) und das hat auch gepasst. ich würde an deiner stelle noch MINDESTENS einen Monat warten, bis sie 4 volle Monate alt ist. ob sie blass ist oder nicht ist doch völlig egal!

LG

Re: Ab wann Karottensaft mit ins Fläschen?

Antwort von Cassie83 - 21.08.2006

Also auf den Karottensaft-Flaschen steht doch "nach dem 4. Monat". Wieso also früher? Steht ja nich umsonst drauf..

Re: Ab wann Karottensaft mit ins Fläschen?

Antwort von tigerlars - 20.08.2006

Habe Lars mit ungefähr 10 wochen Karottensaft in die Milchnahrung gegeben... Und er hat es sehr gut vertragen... jetzt bekommt er ab und zu mal den Karottensaft von Aldi mit Wasser verdünnt... Es schmeckt ihm sooooo super... lg Marion

Re:Eigentlich gar nicht notwendig...

Antwort von didda 79 - 20.08.2006

Hi,

früher hat man das gemacht, als die Säuglingsersatznahrung nicht genügend Vitamine in der optimalen Zusammensetzung hatte.
Und damit die Haut eine schöne Farbe bekommt...
Wozu???
Ich habe mein Kind mit Aptamil gefüttert und mein Kind war rosig und nicht karottenbraun.
Mit der Säuglingsnahrung sollte man heutzutage eigentlich nicht mehr pantschen.
KEine Flocken, keine Säfte und keine Breie rein, ausser bei medizinischer Indikation und das nach ausreichender Meinungseinholung.
Es kann dir passieren, denn Karotten stopfen ja bekanntlich, dass dein Kleines dadurch Verstopfung bekommt, die man oft nicht richtig deutet, man meint, es wäre ein Rückfall von DReimonatskoliken.
Aber meistens kommt es von Herumpantscherei mit Karotten in welcher Form auch immer.
Wenn du eine gute Säuglingsmilch fütterst, dann brauchst du keinen Karottensaft in die Flasche geben, dein Kind wird bald richtigen Brei essen, dann kannst du ja Karotten geben, wenn du unbediingt willst.
LG Birgit

Re: @ didda79 + Superbienchen

Antwort von Jannik06 - 20.08.2006

Nötig ist es vielleicht nicht unbedingt, aber wenn es den Kleinen doch schmeckt, ist es doch ok, oder wollt Ihr immer nur Wasser trinken, wenn Ihr Durst habt ???

Soll nicht böse gemeint sein !!!

LG Marion

Nie o.t.

Antwort von Danie1983 - 21.08.2006

....

Re: @ didda79 + Superbienchen

Antwort von Superbienchen - 20.08.2006

also ich trinke nur reines Wasser ;o) mein Sohn bekommt schon ab und zu Saft, aber er ist schon über 2. Wasser löscht den Durst nunmal am besten.

einem Kind geht nichts ab, denn es kennt keinen Karottensaft, es ist mit der reinen Milch auch vöööog zufrieden und glücklich! und es wird alle Genüsse dieser Welt noch früh genug kennenlernen! und wegen dem schmecken, einem Baby schmeckt auch Schokolade oder Honig oder purer Zucker, aber das würde ihm auch nie jemand geben... was es nicht kennt, kann es nicht vermissen.

ich finde halt, dass die ersten paar Monate Milch die einzige Babykost sein sollte. wäre schade, wenn ein Kind mal für die Ungeduld der Mutter büßen (schreibt man das so?) müsste und vielleicht Allergien oder sonstiges bekommt... die Gläschen ab der 6. Woche wurden sicher nicht umsonst gesetzlich verboten....

LG

sollte "völlig zufrieden" heißen :-)

Antwort von Superbienchen - 20.08.2006

*g*

LG

Re: Ab wann Karottensaft mit ins Fläschen?

Antwort von BiLuBe - 21.08.2006

Bin ebenfalls gegen die Pantscherei...Die Baby-Milch reicht völlig aus...

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.