Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

7 Monate veträgt Milch nicht mehr ?

Frage von Grit20 - 18.10.2007

Meine Kleine ist fast 7 Monate alt und bekommt noch 4 Flaschen Milch und einen Gemüse Brei zum Mittag. Sie bekommt 1-er Milch von Milasan.
Bisher war auch immer alles in Ordnung. Aber nun (seit ca. 2 wochen)fängt sie an sich immer nach dem Essen zu schütteln als wenn sie sich nach der Flasche eckelt.Sie trinkt immer so 130-170 ml pro Flasche. Darum bekommt sie auch noch vier Flaschen weil sie auf einmal nicht so viel trinken mag.Und auch weil sie recht leicht ist.
Nachts schläft sie von 22 Uhr bis 7.30 Uhr durch. Auch der Stuhlgang ist meist normal nur ab und an leicht grünlich.Durchfall hat sie nie und spucken tut sie auch nicht.
Nun frage ich mich ob sie vieleicht eine Allergie gegen die Milch entwickelt hat oder kennt jemand das auch von seinem Kind das es sich nach dem Essen so schüttelt.
Mache mir langsam Sorgen, möchte ja auch nicht das sie etwas bekommt was ihr schadet.

Mfg. Grit

Re: 7 Monate veträgt Milch nicht mehr ?

Antwort von buchs - 18.10.2007

Ich dneke ncht, dasss es sich heir um ne Allergie handelt. Vieleicht solltest duauch einfac nur den nächsten Breieinführen!

Re: 7 Monate veträgt Milch nicht mehr ?

Antwort von Bübchen_2006 - 18.10.2007

Ich finde die Milchmenge völlig in Ordnung. Wo ist das Problem? Nicht alle Kinder müssen literweise Milch trinken wollen. Unser Zwerg hat in seinem ganzen Leben keine Flasche mit 200 ml ausgetrunken! Und 4 x Milch plus 1 x Brei ist doch absolut wie im Lehrbuch.

Ansonsten schliesse ich mich Buchs an: vielleicht ist Brei einfach viel leckerer und das kleine Schlemmermäulchen wartet bereits auf die nächste Mahlzeit.... :-)

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.