Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

3 monate altes baby trinkt sehr, sehr häufig!

Frage von tulpe33 - 20.09.2006

hallo,

meine tochter ist jetzt 14 wochen alt. seit ein paar tagen kann ich fast die 2 stunden abstand zwischen den flascherl nicht mehr einhalten. sie trinkt immer nur kleine mengen (50, 60 ml), daher öfters.
ich gebe ihr das flascherl und sie trinkt z.b. 50 ml, nach 20 min. dan wieder. dann hat sie aber nach 2 stunden schon wieder hunger.
wenn sie wach wird, braucht sie wieder ein flascherl.
ich füttere pre aptamil, ab und zu das 1er.
soll ich auf das 1er umstellen?
ich kann gar nicht viel unternehmen, da sich bei uns alles um die flasche dreht. habe auch noch eine tochter mit 3,5 jahren.
sie ist max. 1,5 stunden wach, dann schläft sie wieder, am liebsten im eigenen bett.
ihre tagestrinkmenge beläuft sich auf ca. 700 ml. sie nimmt recht gut zu.
wem geht es ähnlich mit so vielen flaschen?
soll ich umstellen?
wie lange sind eure babies wach zwischen den mahlzeiten bzw. wieviel trinken sie?

lg

gerlinde

Re: 3 monate altes baby trinkt sehr, sehr häufig!

Antwort von Jannik06 - 20.09.2006

Ich würde auf die 1 er umstellen. Mein Sohn (4,5 Monate) hat auch anfangs Pre bekommen, bis er alle 1-2 Stunden die Flasche wollte. Habe dann auf die 1 er umgewechselt, und seitdem kam er nur noch alle 3-4 Stunden.
Mittlerweile bekommt er schon Beikost, und trinkt nicht mehr soviel Milch, aber er bekommt immernoch die 1 er, nur hin und wieder abends mal die 2 er.

LG Marion

Hier auch eine Leidgenossin! ;-)

Antwort von Dany04 - 20.09.2006


Auch meine Kleine (4,5 Monate) trinkt die letzten Tage immer sehr kleine Mengen, wenns gut geht 100ml auf einmal! Die meiste Zeit jedoch um die 50ml..dementsprechend schnell kommt dann der Hunger wieder :-(

Sie schläft tagsüber recht häufig (alle paar Stunden 1 Stunde) und nachts wacht sie 2x auf (1x davon meistens mit Hunger..will jedoch nur ein paar Schlückchen und schläft dann wieder).

Habe 4 Monate voll gestillt, viell. ist es jetzt einfach der Umstieg, als ich stillte trank sie auch immer wenig, jedoch sehr oft!

Lg Dany

Nachtrag

Antwort von Dany04 - 20.09.2006


Achja wir geben Colleen tagsüber Aptamil 1 und abends Milumil mit Karotten (davon trinkt sie aber höchstens 70ml).

Denke nicht, dass sie die nächste "Stufe" brauchen, man sagt ja immer wenn sie mehr als 1000ml pro Tag wollen, benötigen sie mehr.

Vielleicht einfach eine Phase..oder ist es denn schon immer so seit du Fläschchen gibst?

Lg

@ dany

Antwort von ines20111982 - 21.09.2006

ich musste aprupt abstillen... und hatte daher das gleiche problem... es dauert eine ganze weile ehe sich die babys darauf umgestellt haben nicht mehr so oft zu trinken. hat bei uns fast nen monat gedauert, ehe es sich gut eingepegelt hat.
unser kleiner ist jetzt 15 wochen alt und bekommt Nestle Beba HA1, er trinkt jetzt zwischen 4 und 5 flaschen am tag zwischen 750 und 900 mililiter kommt ganz drauf an... nachts kommt er zwischen 12 und 13 stunden ohne trinken aus...
ich denke mal, dass die umstellung für stillkinder nicht gerade einfach ist...
ich habe weiter ganz nach bedarf des kindes gefüttert, es hat sich von ganz allein eingepegelt...

lg ines

@ ines20111982

Antwort von Dany04 - 21.09.2006


Hab da mal eine blöde Frage, aber wie gibt man denn Fläschchen nach Bedarf?? Bei mir dauert es immer eine halbe Ewigkeit bis das Fläschchen fertig ist!

Wenn schneller Hunger bekommt als "geplant" (ca. 3 Stunden Abstand), muss meine Kleine immer 5-10 min. warten bis ich das Fläschchen habe und dadurch wird sie dann natürlich immer unruhiger :-( Oder mache ich etwas falsch? (Abekochtes lauwarmes Wasser mit Pulver mischen, noch ein paar Min. in den Flaschenwärmer, dann abkühlen).

Da merkt man erst wie praktisch Stillen eigentlich war ;-)

Lg Dany

Re: @ ines20111982

Antwort von jana21 - 22.09.2006

also ich nehme warmes wasser dann pulver und dann kurz abkühlen lassen -- wenn hoch ankommt dauerst es bei mir höchstens 3 minuten

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.