Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

2er und 3er Milch im Wechsel?

Frage von Kathrin1004 - 09.06.2008

Geht das? Mein Krümelchen ist 9 1/2 Monate und bekommt früh 2er Milch. Würde ihm auch gern mal 3er anbieten ohne auf 3 er Milch komplett umzusteigen. lg

Re: 2er und 3er Milch im Wechsel?

Antwort von Bübchen_2006 - 09.06.2008

Warum möchtest du 3er geben? Das ist doch nur noch zusätzlich mit jeder Menge Zucker versetzt. Satter macht sie nicht und gesünder ist sie auch nicht. Hat es einen besonderen Grund?

Re: 2er und 3er Milch im Wechsel?

Antwort von k74 - 09.06.2008

Ich habe 2 Kinder und nie die 3er genommen. Die 2er war ausreichend bis zum 1. Geburtstag, ab dann gab es normale Vollmilch. Die Umstellung darauf war problemlos.
Warum möchtest du denn deinem die 3er-Milch anbieten? Es bekommt sicher schon Brei nebenbei, oder? Das müßte ja zum Sattwerden reichen.

Re: 2er und 3er Milch im Wechsel?

Antwort von Felis - 09.06.2008

Können kannst du wahrscheinlich, die Frage ist, ob es sinnvoll und gut für's Kind ist. Ich persönlich finde, beides trifft auf Folgemilch nicht zu und würde es auf jeden Fall lassen. Wir haben ca. 13 Monate Pre gegeben und sind dann auf Kuhmilch umgestiegen.

Re: 2er und 3er Milch im Wechsel?

Antwort von Kathrin1004 - 09.06.2008

Wir hatten das Thema am Wochenende mit meinen Schwiegis. Und seitdem überlege ich ob oder ob nicht.

Den Rest am Tag bekommt er Brei und verdünnte Apfelschorle. Nur Wasser nimmt er nicht.

Re: 2er und 3er Milch im Wechsel?

Antwort von anjos - 09.06.2008

2er und 3er ist im Prinzip überhaupt nicht notwendig... Pre reicht, 1er ist auch ok. 2er, 3er, Kindermilch, Juniormilch und wie sie alle heißen, wurden von der Industrie nur zu Werbezwecken hergestellt... denn 1er und Pre darf nicht beworben werden, denn damit würden die MÜtter vom Stillen abgehalten werden!

Unsere Tochter bekommt noch 1 Flasche am Tag, sie ist jetzt knapp 2 Jahre alt... da geb ich ihr dann 2er bzw. auch mal Kindermilch. Aber für ein Kind von weniger als 1 Jahr würde ich niemals 2er oder 3er wählen.

Wenn ihr aber schon 2er gebt, dann bleibt dabei und lasst die 3er weg!

LG; Andrea

Re: 2er und 3er Milch im Wechsel?

Antwort von baby2411 - 12.06.2008

also cih sehe auch keinen grund 3er zu geben.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.