Startseite Forenarchiv Fläschchennahrung
Fläschchennahrung

Beitrag aus dem Forum Fläschchennahrung

1er und 2er im wechsel???

Frage von mojo08 - 11.11.2008

hallo,

mein kleiner ist gute 9 monate alt und ich musste ihn abstillen (war im kh und die milch reichte dann nicht mehr). ich habe dann mit pre milch angefangen und dann schnell auf die 1er gewechselt. er bekommt die flasche nur noch nachts und morgens. seit einer woche gebe ich ihm auf anraten meiner hebamme nachts das erste mal eine flasche 2er. er schläft dann auch tatsächlich länger. morgens und hin und wieder eine zusätzliche nachtflasche hab ich immer noch die 1er genommen. ist dies verkehrt? macht das noch jemand so? oder sollte man entweder 1er oder 2er geben?
hab überhaupt keine erfahrung mit flaschenmilch...

danke schon mal für eure antworten...

Re: 1er und 2er im wechsel???

Antwort von Felis - 11.11.2008

Ich würde gar keine Folgemilch geben, sie ist überflüssig und hat so gut wie nichts mehr mit Muttermilch zutun.

Re: 1er und 2er im wechsel???

Antwort von Bübchen_2006 - 11.11.2008

das ist völlig ok und absolut nicht schädlich! Unser Kurzer bekommt Abends inzwischen auch 2er Milch und schläft jetzt etwas länger! :-)

Re: 1er und 2er im wechsel???

Antwort von anjos - 11.11.2008

In dem Alter kann man das durchaus so handhaben, wenn die Kinder es gut vertragen! Ich würde allerdings die 1er und 2er von der gleichen Firma nehmen!

Ich bin auch kein Fan von Folgemilch. Unsere Große hat die erst bekommen, als sie 1 Jahr alt war und keine Kuhmilch vertragen konnte. Aber da hat sie auch nur noch morgens 170 ml Milch getrunken, sonst hat sie normal vom Tisch mitgegessen.

LG, Andrea

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Fläschchennahrung  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.